Autonomy Zantaz kündigt Archivierung für alle Datenquellen einschliesslich Sprache "Software as a Service" an

Marktführer für Archivierung, E-Discovery und proaktives Information Risk Management stattet nächste Generation von „Digital Safe“ mit neuen intelligenten Funktionen aus

München, (PresseBox) - ZANTAZ, das kürzlich übernommene Unternehmen der Autonomy-Gruppe und Marktführer in den Segmenten Archivierung, E-Discovery und proaktives Information Risk Management (IRM), gibt heute seine Pläne für die nächste Generation von „Digital Safe“ bekannt. Die Software für konsolidierte Archivierung wird zur Miete als „Software as a Service“, kurz SaaS, angeboten. Autonomy ZANTAZ will die neue Version von Digital Safe mit Autonomy’s Intelligent Data Operating Layer (IDOL) und der IDOL-Sprachtechnologie ausstatten.

Die Archivierungslösung Digital Safe deckt damit das gesamte Funktionsspektrum für proaktives Informationsmanagement ab. IDOL automatisiert dabei die Erkennung, Verarbeitung und Analyse sämtlicher Datenquellen aus über 400 Daten-Repositories in über 100 Sprachen. Mithilfe dieser Technologie sind Kunden von ZANTAZ in Zukunft in der Lage, schnell und exakt Muster in den Daten ihres ZANTAZ-Archivs zu identifizieren. Im Rahmen der neuen Produktstrategie erhält Digital Safe ein intelligentes Modul sowie fortschrittliche Analytik-Funktionen und sichert sich damit nicht nur die Zukunft, sondern auch eine Basis für automatisiertes Retention Management.

Weiterhin können Kunden dank der IDOL-Sprachtechnologie von Autonomy in Zukunft mit Digital Safe alle aufgezeichneten Telefonate archivieren und diese Daten effektiv weiter verarbeiten und analysieren - sei es zu Zwecken der Richtlinienkonformität, des Risikomanagements oder der Qualitätsüberwachung.

Als Industriestandard für Behörden, Wertpapierhäuser und Unternehmen ist ZANTAZ Digital Safe ein in höchstem Maße skalierbarer, gehosteter Archivierungsservice, mit dem Kunden die Speicherung und Verwaltung ihrer E-Mail-Nachrichten, Anhänge, Instant Messaging-Nachrichten und anderer unstrukturierter Dokumente an einen zuverlässigen Partner auslagern können.

Digital Safe wird in Form einer SaaS angeboten und ist damit die skalierbarste und sicherste Lösung im Bereich des proaktiven Informationsrisikomanagements auf dem Markt. Sie speichert mehr als fünf Petabyte an Inhalten und archiviert alle 60 Tage über eine Milliarde neuer Nachrichten. Pro Monat werden in den in Digital Safe gespeicherten Inhalten durchschnittlich 1.200 Discovery Audits durchgeführt, was einer Produktion von etwa 1,5 Terabyte an Daten in juristisch verwertbarem Format entspricht. Gegenwärtig hat Digital Safe 16 Milliarden Nachrichten gespeichert, und stündlich werden eine Millionen Dateien verarbeitet. Die Skalierbarkeit von Digital Safe ist einzigartig und wird von keinem anderen heute am Markt verfügbaren E-Mail-Archivierungssystem erreicht.

Kunden von Autonomy ZANTAZ Digital Safe verzeichnen typischerweise Gesamtkostenersparnisse (TCO) von 30 bis 50 Prozent gegenüber betriebsinternen oder anderen gehosteten Lösungen. Digital Safe hilft Unternehmen, die Belastungen durch Erwerb, Einsatz und Verwaltung lokaler Speicherung abzustellen, einschließlich des Zeitaufwands und der Kosten, die mit Backups, Systemadministration, Software-Aktualisierungen und technischem Support einhergehen. Die Lösung von ZANTAZ erfordert keine eigene Hardware vor Ort und ist gleichzeitig für den Endanwender völlig transparent. Die Kundendaten werden in zwei geografisch auseinander liegenden, extrem sicheren SAS 70-konformen Datenzentren gespeichert, so dass zusätzlicher Schutz und ein Notfallplan bei Betriebsunterbrechungen im Katastrophenfall gewährleistet sind. Zusätzlich werden die Digital Safe-Systeme von hoch qualifizierten Spezialisten täglich rund um die Uhr überwacht.

„Digital Safe gehört aufgrund seiner branchenführenden Skalierbarkeit, Sicherheit und seines SaaS-Modells zu den Perlen unserer ZANTAZ-Akquistion“, so Mike Lynch, CEO von Autonomy. „Autonomy ist in der Lage, Digital Safe um entscheidende konzeptionelle Fortschritte und Sprachanalyse-Technologien zu erweitern und liefert so eine Antwort auf die steigenden Kundenanforderungen.“

Über ZANTAZ
ZANTAZ, ein Unternehmen von Autonomy, ist der weltweit führende Anbieter in den Segmenten Archivierung, E-Discovery und proaktives Information Risk Management (IRM). ZANTAZ ist der einzige Hersteller, der ein vollständiges Lösungsspektrum im proaktiven Informationsrisikomanagement anbietet, von der konsolidierten Archivierung aller Informationsquellen einschließlich E-Mail, Sofortnachrichten (Instant Messaging), Enterprise-Systeme sowie Sprach- und Videoinhalte bis hin zu Discovery und Prüfung, fortschrittlichem E-Discovery, Policy Management und Analytik in Echtzeit – alles auf Grundlage der gemeinsamen Plattform IDOL. ZANTAZ-Lösungen unterstützen über 100 Sprachen und sind als lokale Softwareanwendung, als On-Demand-Softwaredienstleistung (SaaS) oder als Kombination aus beidem erhältlich. Zu den Kunden von ZANTAZ gehören neun der zehn weltweiten Top-Kanzleien, elf Unternehmen aus dem Fortune 25-Segment sowie 14 der 20 größten Investmenthäuser. Unter den Kunden befinden sich Abbott Laboratories, Capital One, Freshfields Bruckhaus Deringer, JMP Securities, Johnson & Johnson, Liberty Mutual, Linklaters, Philip Morris International sowie das US-amerikanische Innenministerium. Weiter Informationen sind unter www.ZANTAZ.com abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Industriespionage 4.0 - Sicherheit wird immer wichtiger

Die De­likt­zah­len im Be­reich der Wirt­schafts­kri­mi­na­li­tät sind in den letz­ten Jah­ren ra­pi­de an­ge­s­tie­gen, was für vie­le Un­ter­neh­men ein ernst­haf­ter Grund zur Sor­ge ist. Vor al­lem die zu­neh­men­de Di­gi­ta­li­sie­rung im Ge­schäfts­be­reich macht Kri­mi­nel­len die Be­schaf­fung von Da­ten da­bei be­son­ders leicht.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.