Sonnige Aussichten: Neues Storedesign - neue Kassensystem

Die Yuno von Aures strahlt bei Sunpoint

Maisach / Pulheim, (PresseBox) - Sunpoint gilt als qualitativer Marktführer im deutschen Besonnungsmarkt. Doch hier macht das Unternehmen nicht Halt. Das erfolgreiche Franchiseunternehmen will mehr als Sonne und entwickelt sich immer mehr zum Partner mit umfassenden Beautykonzepten und ausführlicher Beratung. Die Zielgruppe ist klar – Menschen, die auf ihre Gesundheit und die Optik achten. Und letzteres gilt nicht nur für den eigenen Körper, sondern auch für das Store-Design und die damit verbundene Hardware am POS. Hinsichtlich des Kassensystems entschied sich Sunpoint für die Yuno von Aures.

Deutschlands größte Sonnenstudiokette überzeugt unter anderem mit seinem Know-how, der TÜV geprüften Qualität und dem Service. Dabei entwickelt sich das Unternehmen kontinuierlich weiter. Um ihre Brand Identity am POS nachhaltig zu stärken suchte Sunpoint jetzt nach einem Kassensystem das filialfähig war sowie auch mit dem entsprechenden Design aufwartet und optisch in das neue Storekonzept passt. Die Wahl fiel auf die Yuno von Aures.

Sunpoint sprach mit Cyberdyne IT GmbH als federführender IT-Partner und Datareform, einer der führenden Softwareanbieter für Hotel, Gastronomie und Wellness in Bezug auf die Ausschreibung:

Kompakt sollte die neue Kasse sein, mit möglichst wenig Kabeln und zugleich einen optischen Mehrwert bieten, der das neue, frische Konzept von Sunpoint unterstreicht. Schnell war klar, die Yuno mit Touchscreen galt als Maßstab, vereint sie doch moderne Technik, ergonomische Gestaltung, innovative Funktionen und gelungenes Design. Und auch Sunpoint war sofort überzeugt vom Preis und Leistung. Marcus Hanf, Vorstand bei Sunpoint weiß: „Es liegt in der Natur der Sache, dass Haare und Textilfussel nicht ausbleiben. Umso wichtiger war es uns, dass die Kasse lüfterlos arbeitet und deshalb eine sehr geringe Anfälligkeit garantiert.“ Auch der kapazitive Touchscreen kam besonders bei den Sunpoint-Mitarbeitern gut an.

140 Yuno von Aures wurden bereits in den Sunpoint-eigenen Filialen ausgerollt – samt integriertem Scanner für Barcode-Aktionen oder Verkauf von Pflegeprodukten auf der einen Seite, sowie einem Dallas-Schloss zur Anmeldung der Mitarbeiter und einem Magnetkartenleser für die Kundenkarten auf der anderen Seite. Nun werden sukzessive die Franchisefilialen nach Bedarf bestückt, damit auch dort das moderne, schlanke Design Einzug erhält. „Wir sind höchst zufrieden mit der Yuno und dem Roll-out. Die Zusammenarbeit mit Aures war definitiv eine gute Entscheidung,“ so Marcus Hanf

Website Promotion

AURES Technologies

Die 1989 gegründete und seit 1999 an der Euronext börsennotierte AURES Gruppe entwickelt und stellt Kassensysteme und dazugehörige Peripheriegeräte her. Diese EPOS Hardware sind offene Systeme mit PC-Architektur für Verkaufs-und Geschäftsräume, die für Food und Non-Food Unternehmen und Handelsketten, für das Hotel- und Gaststättengewerbe und für alle Arten von Verkaufsstellen und Dienstleistungssektoren (POS Sektor - points of sale & points of service) bestimmt sind.

Mit einem Gesamtjahresumsatz von 76,2 Millionen Euro in 2016 ist die Gruppe weltweit vertreten (die Muttergesellschaft befindet sich in Frankreich, die Tochterfirmen in Großbritannien, Deutschland, Australien und in den USA) und verfügt in mehr als 50 anderen Ländern über sein Netz von Vertriebspartnern. 2016 gewann AURES den renommierten BFM Award für Leistungen im Export.

Zusätzlich zu der POS-Tätigkeit ist die Abteilung "Equipment und OEM-Systeme "in direkter Verbindung mit den Integratoren und Entwicklern, die mit Einzelkomponenten sowie kompletten Baugruppen die Bereiche Industrie, Integration (OEM) und Digital Display, stehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.