Alyasra Fashion, ein führendes Einzelhandelsunternehmen für Mode im Nahen Osten, implementiert EPOS-Terminals von AURES

Alyasra Fashion, ein führendes Einzelhandelsunternehmen für Mode im Nahen Osten, implementiert EPOS-Terminals von AURES (PresseBox) ( Lisses-Fürstenfeldbruck, )
Alyasra Fashion, ein führendes Einzelhandelsunternehmen für Mode mit einem Weltklasse-Portfolio aus über 60 Luxus-Marken für Textilien, Schuhe und Accessoires und rund 270 Geschäften in 8 wichtigen Märkten des Nahen Ostens, rüstet seine Standorte in Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar, im Libanon und im Irak mit AURES-Terminals des Typs Sango aus.

Seit 2015 wurden rund 200 AURES-Systeme in zahlreichen Geschäften installiert. Dazu gehören Marken wie DKNY, Kenzo, Fossil, Ecco und Max Mara.

Seit der Gründung im Jahr 1993 spielt Alyasra Fashion eine Vorreiterrolle bei der Einführung von gehobenen Modemarken im Nahen Osten. Dazu schließt das schnell wachsende Unternehmen exklusive, langfristige Partnerschaften mit Nobelmarken aus der ganzen Welt. In seiner Premium-Modewelt mit rund 270 Geschäften in Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Katar, im Libanon, in Bahrain usw. beschäftigt es 1.800 Mitarbeiter.

Die Einzelhandelsbetriebe von Alyasra Fashion übernehmen im Nahen Osten die Verkaufsförderung und den Vertrieb für ein Portfolio von Premiummarken aus aller Welt, zum Beispiel DKNY, Max Mara, Kenzo, Jimmy Choo, Marella, Gérard Darel, Persona, Petit Bateau, Weill, Triumph, Twin Set, Liu Jo, Fossil, Ecco, Trinkets, Ten Ten, Comfort Zone usw.

„Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit AURES zusammen“, erklärt Mohammad Al-Garashi, Executive Manager von Q8POS Company, dem Vertragshändler von AURES in Kuwait.

„Wir haben starke, regelmäßige Geschäftsbeziehungen zur AURES Gruppe aufgebaut. Die Technologie, Qualität, Leistung und das Design der AURES-Produktpalette erfüllen die Bedürfnisse unserer anspruchsvollen Kunden im Einzelhandel auf unseren rasch wachsenden POS-Märkten perfekt“, fügt er hinzu.

„Sango ist die ideale EPOS-Lösung für unser Geschäftsfeld, unsere Luxusmarken und Premium-Standorte“, erläutert Hani Al Ashqar, Leiter von Alyasra Fashion IT Systems. „Dieses Terminal ist wirklich beeindruckend und einzigartig. Sein gelungenes Design in Kombination mit den zahlreichen

Farben bietet unzweifelhaft einen hohen Mehrwert für den Kassenbereich, indem es unseren neuen Geschäften im Nahen Osten ein professionelles, modernes Aussehen verleiht.“

„Da Sango mit vier verschiedenen Prozessoren angeboten wird, passt sich das Terminal an jede Art von Ladengeschäft an und kann bei Bedarf aufgerüstet werden, was ein deutlicher Vorteil ist.

Der leistungsstarke PCAP-Bildschirm ermöglicht die Mehrfingersteuerung. Auch der Rückmonitor, den wir an manchen Standorten installiert haben, ist sehr nützlich und einfach zu bedienen. Während die Kunden anstehen, können sie die neuesten Anzeigen oder Angebote ihrer Lieblingsgeschäfte und -marken kennenlernen, was ihnen Unterhaltung bietet und zum Markenimage beiträgt“, schließt er.

„Wir freuen uns sehr über diesen Abschluss in Kuwait und Saudi-Arabien“, erklärt Carlos Gaspar, Exportleiter bei AURES. „Die Absatzförderung in dieser Region der Welt ist eine echte Herausforderung für AURES. Wir sind froh über die Entscheidung von Alyasra Fashion. Unsere Geräte passen perfekt zu den exklusiven, modernen Geschäften und Marken unseres Partners, und wir hoffen, dass wir weitere Partnerschaften dieser Art im Nahen Osten aufbauen können.

Das exklusive Design des Sango-Terminals, das vom IF Design Award, dem Red Dot Award, den Good Design Awards des Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design und beim Wettbewerb des französischen Observeur du Design ausgezeichnet worden ist, bietet einen bedeutenden Mehrwert für das Luxus-Image der Geschäfte von Alyasra Fashion“, fasst er zusammen.

Sango i3

Für das große Portfolio an Marken und Produktlinien von Alyasra Fashion ist der Sango i3 die ideale Wahl. Diese Plattform kann im Front- und Backoffice eingesetzt werden und verwaltet mühelos umfangreiche Bestandsdatenbanken. Auch die leistungsstarke Konfiguration mit zwei Bildschirmen stellt einen deutlichen Vorteil dar.

Thermodrucker ODP 333

Als Ergänzung zu den Terminals des Typs Sango i3 hat Alyasra Fashion auch AURES-Thermodrucker ODP 333 installiert. Das Design des oben geschlossenen Druckers mit Papierausgabe auf der Vorderseite gewährleistet einen langfristig störungsfreien Betrieb. Dank seiner kleinen Grundfläche kann der Drucker unter dem Sango-Bildschirm oder installiert werden. Drei Schnittstellen (USB, Serial Port, LAN) bieten zukunftsfähige Optionen. Der ODP 333 arbeitet wie alle EPOS-Systeme von AURES besonders energieeffizient (Energy-Star-Zertifizierung) und leise.

Über Alyasra Fashion – http://www.alyasra.com/home

Alyasra Fashion wurde 1993 von Ahmed und Mohamed Y. Al Sager als Teil der Y. A. Al Sager Holding gegründet, eines Handels- und Investmentunternehmens mit Sitz in Kuwait. Die im Nahen Osten tätige Einzelhandelsgruppe hält ein Portfolio mit über 60 hochwertigen Weltklassemarken in den Bereichen Mode, Schuhe und Accessoires (darunter DKNY, Max Mara, Persona, Koton, Kenzo, Jimmy Choo, Marella, Gérard Darel, Petit Bateau, Weill, Triumph, Twin Set, Liu Jo, Fossil, Ecco, Trinkets, Ten Ten, Comfort Zone, …).

Zum Einzelhandelsnetzwerk von Alyasra Fashion gehören über 270 Geschäfte mit insgesamt 28.000 m2 Verkaufsfläche in 8 wichtigen Märkten des Nahen Ostens - und 1.800 Mittarbeiter - , unter anderem in Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Katar, im Libanon und in Bahrein.

Über Q8POS – http://www.q8pos.com

Das 2014 von Mohammad Al-Garashi gegründete Unternehmen mit Sitz in Kuwait ist der Geschäftsbereich für POS-Technologie der Five Star General Trading Company. Q8POS beliefert die POS-Branche mit modernsten IT-Lösungen. Zu den Kunden gehören zahlreiche Unternehmen auf vertikalen Märkten: Hotel- und Gaststättengewerbe, Einzelhandel, Spas und Kosmetikzentren, Restaurants, Cafés und Bäckereien, Süßwarengeschäfte, Wäschegeschäfte und sonstige Handelsunternehmen.

Q8POS liefert und installiert internationale POS-Hardware sowie die entsprechenden Software-Plattformen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.