Aura Light startet LED-Produktion in Schweden

LED-produktion Aura Light (PresseBox) ( Hamburg, )
Das schwedische Beleuchtungsunternehmen Aura Light hat ein einzigartiges LED Leuchtmittel entwickelt, welches in der eigenen Fabrik in Karlskrona, Schweden, produziert wird. Dieses Produkt ergänzt die Produktpalette der nachhaltigen und hochqualitativen Beleuchtungslösungen von Aura Light.

Aura Light produziert bereits seit langer Zeit nachhaltige und energieeffiziente Beleuchtungslösungen. Ein wichtiger Teil des Geschäftes ist die Entwicklung und Produktion in Karlskrona, wo nun auch die LED-Produktion anläuft.

"Es freut mich sehr, die Produktion von LED Leuchtmitteln in Schweden verkünden zu können. Dies ermöglicht uns Qualität, nachhaltige Produktion und Vertriebseffizienz sicherzustellen", sagt Martin Malmros, CEO Aura Light International AB.

In der Allgemeinbeleuchtung dominieren LEDs den technologischen Trend: auch wenn ihre Produktion derzeit noch sehr aufwendig ist, so sind ihre Vorteile, wie z.B. geringer Stromverbrauch, lange Lebensdauer, keine UV- bzw. Infrarotstrahlung im Licht und ihre Erschütterungsfestigkeit, zukunftsweisend.

Die Aura UltiLED Long Life ist ein hochwertiges und energieeffizientes LED-Leuchtmittel, das in Form und Länge einer T5 Leuchtstofflampe nachempfunden ist. Unter Verwendung eines passenden Treibers gewährleistet der G5-Sockel eine moderne und kompakte Anwendung dieser Lampe und die Entwicklung neuer Generationen von Leuchten und Beleuchtungslösungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.