Impfstart bei Aumüller Aumatic in Thierhaupten

Impfbeginn bei Aumüller Aumatic
(PresseBox) ( Thierhaupten, )
Zusammen gegen Corona - Heute war es soweit, der Betriebsarzt der Aumüller Aumatic GmbH Dr. med. Adrian Schmidt zückte seine Nadel und versorgte rund 100 Personen mit dem Biontech-Impfstoff. Die Mitarbeiter und deren Gesundheit stehen bei Aumüller klar im Fokus, so konnten sie sich gemeinsam mit ihren Familienangehörigen im Vorfeld für einen Impftermin registrieren. Es bestand sehr großes Interesse sich und dadurch auch andere aktiv vor dem Coronavirus zu schützen. „Wir freuen uns sehr, dass das Impfangebot so zahlreich angenommen wurde und starten schon jetzt mit der Organisation des Zweittermins in wenigen Wochen“, berichtet die Geschäftsführende Gesellschafterin Ramona Meinzer, die die Organisation vor Ort begleitete. „Auch wir tragen unseren Teil zur Bekämpfung der Pandemie bei. Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden, befinden sich seit März letzten Jahres die Mitarbeiter der Verwaltung im Homeoffice. Die Mitarbeiter die nicht von Zuhause aus arbeiten können, erhalten kostenfreie FFP2 Masken und ausreichend Schnelltests um sich regelmäßig vor Arbeitsbeginn zu testen.“

Speziell innerhalb der eigenen Büroräume und der Fertigungshallen wird die Einhaltung der AHA+L Regelung bei Aumüller ganz besonders berücksichtigt. Mit eigens am Standort Thierhaupten entwickelten und produzierten Lösungen im Bereich der Fensterautomation zur kontrollierten natürlichen Lüftung sorgt das familiengeführte Unternehmen für Frischluft in allen Räumen. Temperatur, CO2- und zeitgesteuert öffnen sich die Fenster automatisch und gewährleisten den Frischluftaustausch, da haben gefährliche Aerosole keine Chance.  

„Um auch die Kontakte so gut es geht einzuschränken, wird weiterhin auf persönlichen Kundenkontakt und Besuche in unserem Haus verzichtet. Auch wenn der direkte Austausch von Angesicht zu Angesicht natürlich sehr fehlt. „Wir freuen uns, wenn wir hoffentlich alle bald wieder mit einem breiten Lächeln im Gesicht bei Aumüller begrüßen dürfen“, freut sich Ramona Meinzer auf den durch die Impfaktion in greifbare Nähe gerückten Neustart.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.