Hervorragende Ausbildungsqualität bei Aumüller Aumatic

Stellvertretende Landrätin Anni Fries zu Besuch

Als Dankeschön übergab die stellvertretende Landrätin Anni Fries Ausbildungsbetreuerin Aileen Zepper und Personalleiterin Julia Lehn ein Glaswappen des Landkreises (v.l.n.r.) / Bild: Augsburger Allgemeine Zeitung (PresseBox) ( Thierhaupten, )
Sichtlich beeindruckt von der hohen Ausbildungsqualität zeigte sich die stellvertretende Landrätin des Landkreises Augsburg Anni Fries am 26. Februar während ihres Besuches bei Aumüller Aumatic in Thierhaupten. Gemeinsam mit Martina Baur von der Wirtschaftsförderung und Redakteuren der Augsburger Allgemeinen Zeitung besichtigte sie die Arbeitsplätze der Auszubildenden, die das Unternehmen und ihre Aufgaben während der abwechslungsreichen Ausbildung präsentierten. Nach einem Rundgang durch die Produktion des RWA- und Lüftungsspezialisten endete der interessante Nachmittag bei einem gemeinsamen Gespräch über die Zukunft der Berufsausbildung und den zahlreichen Förderaktivitäten des Landkreises Augsburg. Als kleines Dankeschön überreichte Fries Ausbildungsbetreuerin Aileen Zepper und Personalleiterin Julia Lehn ein Glaswappen des Landkreises.
„Unsere hervorragende Ausbildungsqualität ist eine entscheidende Voraussetzung, damit wir später unsere hohen Produktionsstandards halten und verbessern können. Darauf können wir zu Recht stolz sein“, unterstreicht Ramona Meinzer, Vorsitzende der Geschäftsführung von Aumüller Aumatic, die Bedeutung der Ausbildung. Die Azubis zeigten sich jedenfalls hochmotiviert durch den Besuch und das Lob aus dem Landratsamt.

Weitere Informationen:
www.aumueller-gmbh.de/karriere/
https://de-de.facebook.com/LandkreisAugsburg/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.