Messewirtschaft im 1. Halbjahr 2008 erneut gewachsen

Mehr Aussteller und Besucher auf internationalen Messen

(PresseBox) ( Berlin, )
Die deutsche Messewirtschaft lag auch in den ersten Monaten des Jahres 2008 auf Wachstumskurs. Auf den 88 internationalen Messen des 1. Halbjahres wurden über 3 % mehr Besucher registriert als auf den jeweiligen Vorveranstaltungen. Das ergaben Berechnungen des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Zum Vergleich: im Gesamtjahr 2007 stiegen die Besucherzahlen nur um 2,0 %.

Auch die vermietete Fläche legte mit einem Plus von 2,5 % nochmals relativ deutlich zu. Das Spitzenergebnis des Vorjahres von +4,6 % wurde allerdings nicht mehr erreicht. Das Wachstum der Ausstellerzahlen auf den internationalen Messen blieb mit +1,8 % ebenfalls hinter dem Gesamtergebnis des Jahres 2007 zurück(+3,8 %). Die Resultate des letzten Jahres waren aber stark durch das Zusammentreffen mehrerer wachstumsstarker Messen mit Mehr- Jahres-Turnus geprägt.

Nach Einschätzung des AUMA zeigt diese Entwicklung, dass die Messekonjunktur relativ robust ist. Die Abschwächung des Wirtschaftswachstums in Deutschland und die Turbulenzen auf den internationalen Finanzmärkten schlagen sich jedenfalls bisher nicht nennenswert in den Aussteller- und Besucherzahlen der deutschen Messen wieder.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.