PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181528 (Audi AG)
  • Audi AG
  • Auto-Union-Straße
  • 85045 Ingolstadt
  • http://www.audi.de
  • Ansprechpartner
  • Esther Bahne
  • +49 (841) 89-35430

Sieger des Audi Sales- und Service Management Cups ausgezeichnet

(PresseBox) (Ingolstadt, ) .
- Top 20 Verkaufsleiter, Top 20 Serviceleiter und Top 20 Teiledienstleiter prämiert
- Insgesamt über 1.650 Wettbewerbsteilnehmer
- Auszeichnungskriterien sind Kundenzufriedenheit, Fachkompetenz und Engagement bei der Mitarbeiterqualifizierung

Die AUDI AG hat am Wochenende auf Kreta die jeweils 20 erfolgreichsten Audi Verkaufs-, Service und Teiledienstleiter Deutschlands prämiert. Bei der dreitägigen Abschlussveranstaltung wurden erstmals die Gewinner gemeinsam ausgezeichnet. Die Gewinner hatten in dem ganzjährig angelegten Wettbewerb unter insgesamt über 1.650 Teilnehmern die besten Ergebnisse in Kundenzufriedenheit im Verkauf und Service erzielt. Über 1.456 Service- und Teiledienstleiter und 216 Verkaufsleiter aus den Audi Partnerbetrieben hatten teilgenommen.

In die Bewertung der besten Verkaufsleiter fließen die Leistungen der gesamten Mannschaft ein; wichtige Kriterien sind neben Kundenzufriedenheit unter anderem Beratungskompetenz und das Weiterbildungsengagement. Bei der Bewertung der Service- und Teiledienstleiter ist Fachkompetenz ein wichtiges Kriterium.

"Oberster Anspruch bei Audi ist grundsätzlich, jeden Kunden professionell und premiumgerecht zu betreuen und ihm damit den besten Service im Premiumsegment zu bieten", betonte Martin Hilsenbeck, Leiter Service Qualität im Vertrieb Deutschland der AUDI AG. "Der Audi Sales und Service Management Cup würdigt nicht nur die Leistung der Verkaufs-, Service- und Teiledienstleiter, sondern die der gesamten Mannschaft. Jeder Mitarbeiter hat seinen Beitrag geleistet."

Audi AG

Die AUDI AG hat im Jahr 2007 insgesamt 964.151 Automobile verkauft und damit das zwölfte Rekordjahr in Folge erzielt. Mit Umsatzerlösen von ¤ 33.617 Mio. und einem Ergebnis vor Steuern von ¤ 2.915 Mio. erreichte das Unternehmen neue Höchstwerte. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die Produktion des Audi A6 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 57.000 Mitarbeiter, davon 45.000 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den vier Ringen jedes Jahr mehr als ¤ 2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 40 deutlich erweitern.