PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 186985 (Audi AG)
  • Audi AG
  • Auto-Union-Straße
  • 85045 Ingolstadt
  • http://www.audi.de
  • Ansprechpartner
  • Jürgen De Graeve
  • +49 (841) 89-34084

Audi Geschäftsbericht wird vergoldet

(PresseBox) (Ingolstadt, ) .
- Audi gewinnt den "BCP Best of Corporate Publishing Award 2008" für Geschäftsbericht 2007
- Urteil der Jury: "Musterbeispiel für die neue Welt des Geschäftsberichts"
- Überzeugendes Gesamtkonzept setzt sich gegen 64 Mitbewerber durch

Beim größten Wettbewerb für Unternehmenskommunikation in Europa trat Audi mit einem Geschäftsbericht der etwas anderen Art an. Jetzt wurde er vom Forum Corporate Publishing e.V. zum besten Geschäftsbericht des Jahres 2007 gekürt. Damit setzt die AUDI AG auch bei Unternehmenspublikationen neue Maßstäbe.

Die Jury qualifizierte diesen innovativen Ansatz als "ein Musterbeispiel für die neue Welt des Geschäftsberichts". Der Audi Geschäftsbericht setzte sich damit an die Spitze der 65 eingereichten Jahresberichte namhafter internationaler Unternehmen - und holte Gold für: "Storytelling at its best mit herausragenden Fotografen, prominenten Autoren und Schriftstellern. Der Geschäftsbericht verlässt das Controlling und wird zur eigenen Mediengattung", titelt die Jury weiter.

Dass der Audi Geschäftsbericht zur wertsteigernden Kommunikation und damit zur Imagebildung des Unternehmens beiträgt, unterstreicht Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG: "Neben unseren faszinierenden Produkten ist der Geschäftsbericht unsere wichtigste Visitenkarte. Auch damit sichert sich Audi den Vorsprung, weil wir unseren Erfolg innovativ darstellen. Umso mehr freue ich mich, dass der Geschäftsbericht 2007 mit dieser Auszeichnung vergoldet wird."

Die Experten aus Journalismus, Marketing, Editorial Design sowie Unternehmens- und Finanzkommunikation beurteilten die Wettbewerber nach vielfältigen Kriterien: Ausschlaggebend für einen der vorderen Plätze waren u.a. Aspekte wie eine ansprechende journalistische Gestaltung, eine branchenrelevante Themenauswahl, sinnvolle Vernetzung mit weiteren Medien und ein überzeugendes und innovatives Gesamtkonzept.

Seit 2003 zeichnet das Forum Corporate Publishing e.V. gemeinsam mit den führenden Branchenmagazinen acquisa, Horizont und w&v die besten Unternehmenspublikationen mit dem "BCP Best of Corporate Publishing" aus. Mit insgesamt rund 660 eingereichten Publikationen im Jahr 2008 ist der Wettbewerb der größte seiner Art in Europa.

Der Audi Geschäftsbericht überzeugte nicht nur die 100-köpfige Jury des Forum Corporate Publishing e.V. Mit der Themenvielfalt von Technik über Design und Sport bis hin zu Kultur informiert er seit seiner Veröffentlichung im März 2008 Kunden, Journalisten und Analysten rund um den Globus. Seitdem Audi dieses innovative Geschäftsbericht-Konzept im Jahr 2005 erstmals umsetzte, hat sich die Auflage stetig erhöht. In diesem Jahr werden weltweit 115.000 Exemplare in den Sprachen Deutsch, Englisch und Chinesisch verteilt.

Neben der Print-Veröffentlichung ist der Geschäftsbericht 2007 auch in einer interaktiven Online-Version zugänglich - unter www.audi.de/geschaeftsbericht und www.audi.com/annualreport. Auch im Internet spiegelt der Geschäftsbericht das facettenreiche Engagement der Ingolstädter Premiummarke wider - ergänzt durch spannende Videopodcasts und weitere multimediale Elemente.

Audi AG

Die AUDI AG hat im Jahr 2007 insgesamt 964.151 Automobile verkauft und damit das zwölfte Rekordjahr in Folge erzielt. Mit Umsatzerlösen von ¤ 33.617 Mio. und einem Ergebnis vor Steuern von ¤ 2.915 Mio. erreichte das Unternehmen neue Höchstwerte. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die Produktion des Audi A6 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 57.000 Mitarbeiter, davon 45.000 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den vier Ringen jedes Jahr mehr als ¤ 2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 40 deutlich erweitern.