PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 378392 (Sematell GmbH)
  • Sematell GmbH
  • Neugrabenweg 1
  • 66123 Saarbrücken
  • http://www.sematell.com
  • Ansprechpartner
  • Martina Tomaschowski
  • +49 (631) 3035503

Qualität vor Quantität: Such- und Recherche-Ergebnisse intelligent aufbereiten

Vorteile bei der Markt-, Wettbewerbs- und Technologiebeobachtung durch Attensity Discover 4.1 generieren. Such- und Recherchelösung der Attensity Europe GmbH integriert innovative semantische und linguistische Technologien für optimale Suchergebnisse

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die Attensity Europe GmbH hat heute die semantische Such- und Recherche-Applikation Attensity Discover 4.1 veröffentlicht. Sie unterstützt Unternehmen bei der Markt-, Wettbewerbs-, Unternehmens- und Technologiebeobachtung sowie den Bereich Corporate Intelligence. Die Software recherchiert alle relevanten internen und externen strukturierten und unstrukturierten Informationen aus Dokumenten, Datenbanken oder E-Mails sowie auf Web-Sites und in Social Media Plattformen wie Webforen, Blogs, Wikis, Twitter und Netzwerken wie Facebook, LinkedIn und XING. Aufgrund der intelligenten semantischen und zukunftsweisenden linguistischen Technologien liefert Attensity Discover gezielt nur die im Augenblick benötigten Informationen und stellt sie in einen verständlichen Zusammenhang nach dem Grundsatz „Qualität statt Quantität“.

Attensity Discover automatisiert bisher manuelle Prozesse der Informationsbeschaffung und wird damit zu einem Entscheidungshelfer. Das manuelle Extrahieren und aufwendige Analysieren der Daten ist nicht mehr nötig. Attensity Discover erkennt automatisch Strukturen und Zusammenhänge in den Inhalten und extrahiert dann beinahe mit „Menschenverstand“ die relevanten Informationen. Unternehmen erhalten somit ein intelligentes Such- und Analysewerkzeug mit einem sehr hohen Maß an Vollständigkeit und Struktur und erkennen dadurch schnell und unkompliziert neue Technologietrends, Aktivitäten des Wettbewerbs, Beschwerden oder Kundenwünsche. Umfangreiche Suchergebnisse lassen sich mit intelligenten Methoden und hochperformanten Algorithmen auf das Wesentliche reduzieren. Die Lösung erkennt automatisch Begriffszusammenhänge und stellt diese dem Anwender visuell in Grafiken, Charts und Tabellen übersichtlich zur Verfügung.

„Der schnelle Zugang und das richtige Aufbereiten und Analysieren von Informationen wird in jedem Markt zu einem immer wichtigeren Wettbewerbsvorteil. Die Zusammenführung von Ergebnissen aus internen Quellen wie Unternehmensdaten und externen Quellen aus dem Internet und Web 2.0 ist dabei eine wichtige Voraussetzung für eine optimale Analyse“, sagt Harald Zapp, Geschäftsführer der Attensity Europe GmbH. „Unser neues Produkt Attensity Discover 4.1 verwaltet und unterstützt den gesamten Rechercheprozess, indem es unter anderem problemlos Suchergebnisse verschiedenster Drittsysteme mittels föderierter Suche anbindet. Neben der Recherche nach intern vorliegenden Informationen können Unternehmen damit jetzt auch effizient in das ‚Deep Web’ hineinschauen.“

Mehr Struktur bei Suchergebnissen

Mit Attensity Discover recherchieren die Anwender nicht einfach nur nach unternehmensrelevanten Informationen, sondern sie bearbeiten eine komplette Such- und Rechercheaufgabe. Gefundene Informationen und Sachverhalte über Märkte, Kunden, Wettbewerber, Technologien usw. lassen sich den jeweiligen Aufgaben bequem zuordnen und den entsprechenden Mitarbeitern zur Verfügung stellen, die dann gemeinsam damit arbeiten können.

Attensity Discover 4.1 beinhaltet:

• Suchaufgaben und Recherchenotizen
Attensity Discover unterstützt die Nutzer bei ihren Recherche- und Analyseprozessen, aufgrund der Aufgaben-Funktion auch über verschiedene Teams und Abteilungen hinweg. Anwender definieren die verschiedenen Aufgaben, die sie zu bearbeiten haben und wählen dann die entsprechende Rechercheaufgabe zur Bearbeitung aus. Die Ergebnisse lassen sich dann als Notiz der jeweils aktuellen Aufgabe zuordnen und thematisch gruppieren. Dabei werden automatisch die Konzepte des hinterlegten Wissensmodells erkannt. Vorteile: Kein Rechercheergebnis geht verloren, alle Ergebnisse sind übersichtlich strukturiert und der Bezug zum Wissensmodell ist hergestellt.

• Föderierte Suche
Neben der internen Suche innerhalb importierter Daten integriert die föderierte Suche von Attensity Discover webbasierte Suchmaschinen aus dem Intranet oder Internet. Die Suchmaschinen lassen sich einfach, ohne aufwendige API-Programmierung, nahtlos integrieren. So kann der Anwender seine Suchanfrage nach einfacher Konfiguration an mehrere webbasierte Suchmaschinen schicken und erhält alle Suchergebnisse übersichtlich zusammengefasst und dadurch einen umfassenden Blick auf Ergebnisse aus internen und externen Informationsquellen.

• Integrierter Webscraper
Während ein gewöhnlicher Webcrawler den gesamten HTML-Code einer Webseite (einschließlich Werbung und Seitennavigation) einliest, indem er ausgehend von einer Startseite die vorhandenen Verweise verfolgt, ist der in Attensity Discover integrierte Webscraper in der Lage, nur bestimmte Seiteninhalte zu extrahieren und andere zu ignorieren. Zudem bietet er skriptgesteuert nicht nur Zugriff auf durch Verweise verknüpfte Seiten, sondern auch auf Webformulare einschließlich Menüs und Schaltflächen. Damit liest er Webinhalte aus, die einem Webcrawler verborgen bleiben. Vorteile: Relevante Inhalte von beliebig aufgebauten Web-Sites können in den internen Suchindex importiert und gleichzeitig beliebige webbasierte externe Suchmaschinen an die föderierte Suche angebunden werden.

Screenshots von Attensity Discover finden Sie hier: http://www.flickr.com/...

Sematell GmbH

Die Attensity Europe GmbH bietet ihren Kunden eine integrierte Application Suite für das Customer Experience Management. Die Softwarelösungen basieren auf mehr als 20 Jahren Projekterfahrung, intensivem Branchen Know-how und semantischen Technologien, die es Unternehmen ermöglichen, die Interaktion mit ihren Kunden über sämtliche Kanäle relevant, effektiv, schnell und positiv zu gestalten. Das Produktportfolio umfasst Multi-Channel-Management- und Wissensmanagement-Softwarelösungen für alle Service-orientierten Aktivitäten, einschließlich Attensity360 zur Beobachtung und Analyse von Social Media in 17 Sprachen und aus über 70 Millionen Quellen. Attensity hat mehr als 500 Installationen mit über 220.000 Nutzern weltweit vorzuweisen.

www.attensity.de