Wi-Fi Lösungen für das Internet of Things

Mit dem Smart Home Low Power Linux Wi-Fi SoC das Smart Home entwickeln

Low Power Linux Wi-Fi SOC QCA4531 von Qualcomm
(PresseBox) ( Planegg, )
Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Wi-Fi Lösungen, präsentiert mit dem Low Power Linux Wi-Fi SOC QCA4531 von Qualcomm eine intelligente Connectivity Lösung für das Internet of Things (IoT). Der QCA4531 ist ein Dual-Stream (2x2) IEEE 802.11b/g/n programmierbarer Linux OS Access Point/Router Single-Band System-on-a-Chip (SoC) für das Internet der Dinge. Er eignet sich ideal sowohl für das Multi-Protokoll Bridging als auch für die Kommunikation mehrerer drahtloser Geräte zwischen verschiedenen IoT Geräten. Der Chip kann als Access Point bis zu 16 Geräte gleichzeitig unterstützen.

Die komplette Netzwerk-Plattform ermöglicht eine funktionsfähige Wi-Fi-Unterstützung mit bis zu 190 Mbps WLAN TCP / IP-Durchsatz. Der QCA4531 ist eine Low-Cost-Turnkey-Lösung, die High-Performance-Connectivity-Funktionen mit einer benutzerprogrammierbaren Linux / OpenWRT-Umgebung kombiniert.

Als feature-rich Internet of Everything Knoten erfüllt der QCA4531 die internationalen Standards für die Energieeffizienz. Derzeit wird der QCA4531 von führenden Geräteherstellern und anderen Internet of Things fokussierten Herstellern eingesetzt.

So nutzt Qualcomm beispielsweise im Smart-Home-Bereich das Open-Source-Framework AllJoyn. AllJoyn realisiert über P2P-Verbindungen die Kommunikation von Geräten und Anwendungen unabhängig von Produktkategorie und Verbindungsart. So können mit AllJoyn Haushaltsgeräte vernetzt und auf deren Statusmeldungen reagiert werden. Mit neuen Routern und Cloud-Diensten können AllJoyn-Geräte zudem auch aus der Ferne erreicht und gesteuert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.