Sichere ARM Cortex-M23 MCU Plattform von Nuvoton

Kleinste und energieeffizienteste Mikrocontroller mit TrustZone für ARMv8-M Technologie

ARM Cortex-M23 (PresseBox) ( Planegg, )
Atlantik Elektronik, Anbieter von zukunftsweisenden Komplettlösungen, präsentiert die neue sichere ARM Cortex-M23 MCU Plattform von Nuvoton.

Nuvoton´s neue NuMicro M2351-Serie ist ausgestattet mit ARM Cortex-M23 Kern und ARMv8-M Architektur sowie TrustZone Unterstützung. Der Ultra-Low-Power 32-Bit Mikrocontroller arbeitet im Niedrigspannungsbereich von 1.62V bis 3.6V und taktet mit bis zu 60 MHz. Bestückbar sind bis zu 512 KB Flash Speicher im Dual-Bank-Modus, der das Lesen auch während des Schreibens und Over The Air Firmware Updates unterstützt sowie bis zu 96KB Embedded SRAM. Die Controller arbeiten in einem Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +105°C und eignen sich für IoT Sicherheitsverbindungen, Fingerabdruck-Authentifizierung, EMV Kartenlesegeräte für mobile Bezahlterminals, intelligente Haushaltsgeräte, Wireless Sensor Netzwerke, automatische Zählerablesung und tragbare Wireless-Datenerfassungssysteme.

Die M2351-Serie verfügt über 8 Memory Protection Units, die genau spezifizierte Regionen des Speichers durch die Ausführung von definierten Privilegien und Zugriffsregeln schützen. Gleichermaßen sind auch 8 Security Attribution Units verfügbar, die eine jeweils programmierbare Einheit zur Festlegung der Adresssicherheit bilden. Außerdem integrieren die Cortex-M23 Mikrocontroller 32KB Secure-Boot ROM für authentifiziertes Booten, eine Vielzahl von Tools zur Firmware-Programmierung sowie In-System- und In-Circuit-Programmierung für eine Programmierung der Mikrocontroller bzw. ein Firmware-Update direkt auf der Zielhardware.

Die M2351-Serie von Nuvoton erreicht im Power-Down-Modus mit eingeschalteter Echtzeituhr und RAM-Retention weniger als 2.0μA, im Standby-Power-Down-Modus ist es weniger als 1μA. Über verschiedene Peripherie-Schnittstellen kann ein schnelles Aufwachen des Controllers realisiert werden.

Neben dem TrustZone-Software-Schutz unterstützen die Cortex-M23 Mikrocontroller auch eXecute-only-Speicher, LDROM und mehrere kryptografische Hardware-Beschleuniger, die zum Schutz der Core-Software und Daten-Assets auf einem Mikrocontroller-System verwendet werden. Die M2351-Serie bietet außerdem hochleistungsfähige Peripherie-Schnittstellen wie UART-, SPI-, I2C-, GPIOs-, USB- sowie Smartcard-Schnittstellen.

Aufgrund der Erfahrungen in Embedded Technologien ist Atlantik Elektronik der optimale Ansprechpartner für ARM Cortex Mikrocontroller. Detaillierte Unterlagen zu Hardware und Software, Application Notes sowie Support erhalten Sie bei Atlantik Elektronik.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.