PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 498633 (ASUS COMPUTER GmbH)
  • ASUS COMPUTER GmbH
  • Harkortstr. 21-23
  • 40880 Ratingen
  • http://www.asus.de
  • Ansprechpartner
  • Christian Wefers
  • +49 (2102) 560-9369

Neues ASUS Republic of Gamers Mainboard Maximus V Gene

Leistungsstarkes Micro-ATX Gaming-Mainboard basierend auf Intel® Z77-Chipsatz mit exklusiver mPCIe Combo(TM) Karte und SupremeFX III(TM) Soundlösung

(PresseBox) (Ratingen, ) Das Maximus V GENE führt die Republic of Gamers Reihe in die fünfte Generation der erfolgreichen Maximus-Serie. Das Micro-ATX Kraftpaket basiert auf dem neuesten Intel® Z77 Chipsatz, verfügt über den aktuellen Sockel 1155 für Intel Prozessoren der 3. und 2. Generation, sowie PCI-Express Gen-3 für Einzel-oder Multi-GPU Unterstützung. Das Republic of Gamers Team hat das in schwarz und rot gehaltene Maximus V GENE mit exklusiven Features wie Extreme Engine DIGI+ II(TM) , SupremeFX III(TM) Gaming Audio, Intel® Ethernet mit ROG GameFirst und einer mPCIe Combo(TM) Karte ausgestattet.

Exklusive ROG mPCIe Combo(TM) Karte

Die innovative mPCIe Combo(TM) Karte kombiniert mPCIe und mSATA auf nur einer Karte. Mit dieser erweiterbaren Add-In-Karte kann weiterhin der PCI-Express-Slot für Multi-GPU-Grafikkarten genutzt werden. In Kombination mit einer mSATA SSD für die Nutzung der Intel® Smart Response Technologie kann zum Beispiel das gesamte Betriebssystem auf der SSD gespeichert werden, so dass der Standard-SATA-Port für andere Zwecke genutzt werden kann. Der mPCIe-Slot kann für nützliche Upgrades wie zum Beispiel WiFi und Bluetooth, sowie andere Erweiterungen, genutzt werden.

Optimiertes Design für noch bessere Overclocking Ergebnisse

Wie alle Republic of Gamers Mainboards ist auch das Maximus V GENE zum Übertakten designt worden. Das verbesserte Extreme Engine DIGI+ II(TM) hat 8+4+2 Phasen (CPU, iGPU, DRAM) und zwei DIGI+ Controller zur präzisen digitalen Leistungsreglung. Zusammen mit den ROG UEFI BIOS Funktionen wie zum Beispiel den neuen vorkonfigurierten RAM-Overclocking-Profilen ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für Overclocking-Enthusiasten.

Die 10K Black Metallic Kondensatoren verlängern die Lebensdauer der Platine um das Fünffache und bieten eine 20% höhere Beständigkeit speziell bei niedrigen Temperaturen. Damit widerstehen sie auch der extremen Kühlung beim übertakten. Für noch höhere Speicherfrequenzen wurde weiterhin das Layout der DRAMs optimiert.

SupremeFX III(TM) für Premium Klang beim Spielen

Die SupremeFX III(TM) Soundlösung basiert auf einer eigenen Platine. Die Soundqualität wird durch die SupremeFX Shielding-Technologie verbessert, da der Soundchip durch eine Aluminiumkappe vor störenden elektromagnetischen Beeinflussungen (EMI) geschützt wird. SupremeFX III(TM) garantiert einen verlustfreien Sound von bis zu 110dB SNR.

Vervollständigt wird das Audio-Paket durch X-Fi Xtreme Fidelity, EAX Advanced HD 5.0, Creative Alchemy und THX TruStudio Pro.

Intel® Ethernet, ROG GameFirst und LucidLogix Virtu MVP

Die Intel® Ethernet Technologie wird durch die ROG GameFirst Software optimiert und senkt damit die CPU-Auslastung um bis zu 35%. Möglich wird dies durch die Priorisierung des Netzwerkverkehrs bei der Datenübertragung. Durch den Support von MVP LucidLogix Virtu wird ein neuer Hybrid-Grafik- Modus ermöglicht, der die Gesamtleistung der GPU um bis zu 60% steigert.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue ASUS Maximus V GENE ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179,- Euro verfügbar.

ASUS COMPUTER GmbH

ASUS rangiert weltweit auf Platz drei unter den Herstellern der meistverkauften Consumer Notebooks und ist eines der führenden Unternehmen des digitalen Zeitalters. ASUS entwickelt und fertigt Produkte, die perfekt auf die Bedürfnisse des digitalen Zuhauses, für den privaten Gebrauch sowie geschäftlichen Einsatz abgestimmt sind. Das Portfolio umfasst Mainboards, Grafikkarten, optische Laufwerke, LCD-Displays, Desktop-PCs, Eee Box und All-in-One PCs, Notebooks, Netbooks, Tablets, Server, Multimedia, Wireless Produkte, Netzwerkkomponenten und Mobiltelefone. Im Fokus bei ASUS stehen Innovation und hohe Produktqualität. Im Jahr 2011 gewann ASUS weltweit 3.886 Auszeichnungen und hat in jüngster Zeit mit der Entwicklung des Eee PC(TM) große Anerkennung für die Revolutionierung der Computerindustrie erfahren. Mit mehr als 11.000 Mitarbeitern weltweit und einer erstklassigen Forschungs- & Entwicklungsabteilung von 3.100 Ingenieuren hat das Unternehmen im Jahr 2011 einen Umsatz von 11,9 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet.

ASUS Mainboards: Vielfach ausgezeichnete Qualität und Innovation

Die marktführende Rolle von ASUS innerhalb der Mainboard-Industrie basiert auf dem hohen Innovationsanspruch des Unternehmens. Als vielfach ausgezeichneter Mainboard-Hersteller hat das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1989 mehr als 420 Mio. Mainboards verkauft und die Branche mit zahlreiche Neuerungen geprägt, die heute als Industriestandards gelten. Jüngstes Beispiel sind neben Core Unlocker, Disk Unlocker und Protect 3.0 die weltweit ersten Dual Intelligent Prozessoren. Durch die Kombination der TPU (TurboV Processing Unit) mit der EPU (Energy Processing Unit) garantiert die Dual Intelligent Processors Technologie eine systemumfassende Optimierung von Leistung und Energieverbrauch und sorgt somit für ein besseres, kosteneffizienteres Nutzererlebnis.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Engagement für innovatives Design wird der Name ASUS in der Mainboard-Industrie auch in Zukunft für Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.