PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 728648 (Asseco Solutions AG)
  • Asseco Solutions AG
  • Amalienbadstraße 41 / Bau 54
  • 76227 Karlsruhe
  • http://www.applus-erp.de
  • Ansprechpartner
  • Marcus Ehrenwirth
  • +49 (821) 444-800

Mehr als die Summe seiner Teile: Asseco Solutions präsentiert mit neun Partnern auf der CeBIT die ganze Welt der smarten Fabrik

Die "smarte Fabrik zum Anfassen" in Halle 5, Stand F16

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Das Ganze ist oft mehr als die Summe seiner Teile - gerade beim Megatrend Industrie 4.0 gilt dies in besonderer Weise. Denn erst die Vernetzung der einzelnen Produktionskomponenten ermöglicht einen höheren Grad an Automatisierung und Wirtschaftlichkeit. Doch für effiziente Produktionsabläufe müssen nicht nur Maschinen und Fertigungssysteme in der Lage sein, erfolgreich miteinander zu kommunizieren. Auch die einzelnen Komponenten der darunterliegenden Softwarelösung müssen nahtlos integriert und aufeinander abgestimmt sein, um den reibungslosen Ablauf smarter Verfahren überhaupt erst zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund präsentiert die Asseco Solutions auf der diesjährigen CeBIT gemeinsam mit neun Partnern am Stand F16 in Halle 5 die "smarte Fabrik zum Anfassen": Die neue APplus-Lösung bietet mit den Integrationen zahlreicher Lösungspartner alle Komponenten aus einer Hand, die Unternehmen für moderne Produktionsprozesse im Industrie-4.0-Stil benötigen: Vom zentralen Manufacturing Execution System über spezifische Feinplanung bis hin zu leistungsstarken Funktionalitäten für Qualitätssicherung, Mobility und Business Intelligence.

Bereits seit über zwei Jahren engagiert sich die Asseco Solutions durch zahlreiche Forschungsprojekte unter anderem am FIR der RWTH in Aachen sowie dem Anwendungszentrum Industrie 4.0 der Universität Potsdam an der Erforschung und Weiterentwicklung der neuen Technologien, mit denen smarte Produktionsverfahren im Realbetrieb umgesetzt werden können. Auf Basis dieser empirischen Ergebnisse präsentiert die Asseco Solutions exklusiv auf der CeBIT ihre neue Lösung für die smarte Fabrik, die mit zahlreichen Funktionalitäten wie einem integrierten MES-System sowie umfangreichen Parametrisierungsmöglichkeiten die vernetzte Produktion in mittelständischen Produktionsstätten Realität werden lässt. Die spezialisierten Komponenten hierzu liefern zahlreiche Lösungspartner des ERP-Spezialisten, die gemeinsam mit APplus alle Bereiche einer smarten Fabrik integriert und aus einer Hand abdecken:

N+P - Leistungsstarkes MES für die smarte Fabrik

Das Beratungs- und Systemhaus N+P Informationssysteme präsentiert gemeinsam mit Asseco Solutions auf der CeBIT sein Know-how als Kompetenzzentrum für die Spezialthemen Automotive, MES und PLM. Zu den Highlights zählen unter anderem die in der neuen APplus-Lösung integrierte prozessübergreifende Parameterverwaltung sowie die mittelstandsgerechten Module APplus MES und PLM. Mit APplus MES können Kunden ihre Produktivität und Qualität maßgeblich steigern - den dahinterstehenden Datenverbund demonstriert N+P live am Messestand. Zudem beleuchtet N+P das Thema Product Lifecycle Management softwareseitig mit Fokus auf die Verwaltung von Produkt- und Entwicklungsdaten, integriert in (Multi)-CAD und ERP. Zahlreiche praxisorientierte Vorträge, auch zum Thema Industrie 4.0, bieten interessierten Besuchern fundierte Informationen und beleuchten konkrete Anwendungsbeispiele.

DUALIS - Feinplanung und Fertigungsleitstand auf einer Plattform

Gerade in Zeiten, in denen Kostenoptimierung, unbedingte Termintreue und ein reibungsloser Auftragsdurchlauf wichtiger sind als je zuvor, kommt Feinplanungssystemen eine Schlüsselrolle zu. Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert der Optimierungs-Spezialist DUALIS IT Solution sein Feinplanungstool APplus APS. Die Lösung ist hoch flexibel und von der manuellen Auftragsplanung per Drag-and-Drop bis zur automatisierten Planung komplexer Anforderungen skalierbar. Das Tool plant Aufträge in Abhängigkeit der tatsächlich vorhandenen Maschinen-, Mitarbeiter- und Werkzeugressourcen und ihrer begrenzten Kapazitäten unter Termin- und Kostenaspekten optimal ein. Hierzu gehört neben der Auftragsfeinterminierung auch die Ergebnisvisualisierung im grafischen Leitstand. Anwender profitieren so von höherer Termintreue, gesteigerter Maschinenauslastung, optimierten Durchlaufzeiten sowie geringeren Gesamtbetriebskosten.

Babtec - Beste Produktionsqualität sicherstellen

Der Q-Spezialist Babtec liefert mit APplus QS eine ganzheitliche Lösung für die Qualitätsplanung, die Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement. Am Messestand der Asseco Solutions demonstriert das Unternehmen unter anderem seine modulare CAQ-Software für computergestützte Qualitätssicherung. Diese bedient sowohl die Anforderungen von Einzel- als auch Serienfertigern. Darüber kann der gesamte Wareneingangsprozess einschließlich Seriennummern bidirektional ausgetauscht und transparent gemacht werden. Auch andere Szenarien, wie etwa der Fertigungsprozess, lassen sich komfortabel abbilden.

3mobility solutions - Auch unterwegs verbunden

Unter dem Motto "Wir machen Unternehmens-Prozesse mobil!" zeigt 3mobility solutions, Spezialist für dynamische App-Erstellung, einen ersten Ausblick auf die neue Version 8 seiner Plattform APplus Mobility. Diese ermöglicht die einfache Erstellung und grafische Gestaltung von Applikationen für Tablets und Smartphones mit Hilfe einer neuen, erweiterten Konfigurations- und Designoberfläche. Alle erstellten Anwendungen folgen einer Konfiguration ("OneConfig") und stehen dem Nutzer als native und hybride Apps mit allen gerätespezifischen Features plattformübergreifend auf Windows, IOS und Android zur Verfügung. Somit können Anwender schnell und komfortabel ohne sonstige Middleware Applikationen zur Nutzung mit APplus erstellen. Konkrete Praxisanwendungen in Form von CRM-, Service- und Sales-Apps demonstrieren die 3mobility-Experten vor Ort live am Asseco-Stand.

PrimeFact - Die eigene Produktvielfalt jederzeit im Blick

PrimeFact, Spezialist für Produktkonfiguration und Varianten-Management, präsentiert am Asseco-Stand seinen innovativen APplus Produktkonfigurator, der Fertigungsunternehmen beim Vertrieb und der Produktion von komplexen, variantenreichen Produkten unterstützt und dadurch deutliche Performancesteigerungen ermöglicht. Über benutzerfreundliche Methoden und Oberflächen kann sämtliches Produkt-Beziehungswissen, ob technischer oder kaufmännischer Natur, gepflegt werden. So werden jegliche Angebote, Aufträge oder Servicevorfälle schnell und fehlerfrei durchgeführt. Dank der Unterstützung unterschiedlicher Plattformen wie serverzentrierte, Web- oder auch mobile Applikationen, können unterschiedlichste Geschäftsszenarien von der Lösung unterstützt werden.

IMS - Prozessabläufe optimieren, Effizienz steigern

Qualitätsmanagementsysteme sind die Grundlage moderner Unternehmensführung und ermöglichen Anwendern umfassende Effizienz- und Qualitätssteigerungen. Wie ein entsprechendes prozessorientiertes System wirkungsvoll implementiert werden kann, demonstriert der Spezialist für integrierte Managementsysteme IMS am Asseco-Solutions-Stand. Seine Lösung APplus IMS unterstützt die Umsetzung gängiger Normen und Standards und deckt damit alle unternehmenskritischen Abläufe wie Prozesse, Dokumentenlenkung, Kontinuierliche Verbesserung, Risikomanagement und Audits effektiv ab. Dank der engen Verknüpfung zu APplus können Anwender mit nur einem Klick aus der Eingabemaske in die zugehörige Prozessdokumentation gelangen. Auf diese Weise erhalten Mitarbeiter ein verbessertes Verständnis für Abläufe, Einarbeitungszeiten werden verkürzt und die Qualität der Unternehmensprozesse optimiert.

CSS - Transparente Prozesse für Buchhaltung, Controlling sowie Personal

Der Softwarespezialist CSS wird auf der CeBIT seine betriebswirtschaftliche Komplettlösung APplus Finanz live präsentieren. Mit APplus Finanz erhält der Anwender eine hundertprozentige Integration von Controlling, Rechnungswesen, Personalwesen und CRM. Die kaufmännische Software sorgt dabei für eine effiziente Vernetzung sämtlicher Abläufe eines Unternehmens: Bestellwesen und Auftragsabwicklung, Fibu, Faktura, Vertragsverwaltung, Projektmanagement sowie Personalwesen mit Personal- und Reisemanagement u.v.m. Zudem sorgt die Konzernkonsolidierung für eine effiziente Unternehmensführung auch auf internationaler Ebene. Alle Belege, Auswertungen und Reports stehen dem Nutzer auf Knopfdruck mittels Drill-down-Technologie zur Verfügung. Damit ermöglicht die Lösung optimal vernetzte und transparent abgebildete Unternehmensprozesse ohne Medienbrüche.

aruba - Analysen und Reports für den entscheidenden Wissensvorsprung

Der Business-Intelligence-Spezialist aruba informatik präsentiert auf der CeBIT seine integrierte Lösung APplus BI, welche auf Basis des neuen APplus Data Warehouses umfassende und tiefgreifende Auswertungen und Reports ohne Performanceeinbußen im Livebetrieb ermöglicht. Innerhalb von nur zwei Tagen ist der Anwender in der Lage, individuelle Reports mit der BI-Lösung zu erstellen - ein effizienter Schritt zur Self-Service-BI. Die ebenfalls integrierte "Enterprise Scorecard" ermöglicht APplus-Anwendern zudem die Abbildung von Kennzahlen, Strategien und Maßnahmen - ein weiterer zentraler Aspekt einer umfassenden Enterprise-Performance-Lösung.

Mjthos-Solutions - APplus-Implementierung vom Experten

Das Beratungshaus Mjthos-Solutions implementiert die Asseco-Lösung als Vertriebs- und Beratungspartner über alle relevanten Geschäftsprozesse wie Vertrieb, Materialwirtschaft, Produktion und Qualität hinweg. Im Rahmen einer Geschäftsprozessmodellierung werden hierzu die Prozesse der Kunden analysiert, individualisiert und in die ERP-Welt von APplus integriert - mit besonderem Augenmerk auf die Einhaltung der Qualitätsmanagementnormen ISO 9001 und TS16949. Des Weiteren bietet der Beratungsspezialist eine revisionssichere Dokumentenverwaltung: Dazu kann das DMS-System der Firma d.velop AG in die Geschäftsprozesse und die Businessobjekte von APplus integriert werden. Detaillierte Prozessabläufe sowie Chancen und Vorteile für Unternehmen stehen dabei im Zentrum der Mjthos-Präsentation am Asseco-Stand.

Die ganze Welt der smarten Fabrik - am Asseco-Stand in Halle 5

Alle neun Asseco-Partner präsentieren ihre Lösungen live am Asseco-Stand F16 in Halle 5 auf der diesjährigen CeBIT vom 16. bis zum 20. März in Hannover. Dort können sich alle interessierten Besucher zudem vor Ort von der neuen APplus-Lösung für die smarte Fabrik überzeugen, deren Funktionalitäten die Experten der Asseco Solutions in praxisorientierten Einsatzszenarien demonstrieren und detailliert erläutern werden.

Website Promotion

Asseco Solutions AG

Bei der Asseco Solutions handelt es sich um den Zusammenschluss technologisch führender ERP-Anbieter aus fünf Nationen innerhalb der Asseco-Gruppe. Die einzelnen Unternehmen profilierten sich bereits in der Vergangenheit mit technologisch und funktional führenden Lösungen als kompetente Partner für internetbasierende Unternehmenssoftware in ihren jeweiligen Ländern. Das umfangreiche Portfolio an ERP-Technologien der Asseco Solutions geht dabei weit über das Leistungsspektrum herkömmlicher ERP-Lösungen hinaus und integriert durchgängig eine nahezu unbegrenzte Anzahl an zusätzlichen Funktionalitäten. Die Asseco Solutions garantiert mit über 700 Beschäftigten und durch den Einsatz modernster Web-Technologien (Web Services, XML, SOAP) eine langfristige Investitionssicherheit, einfache und kostengünstige Administration und hohe Benutzerakzeptanz bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Unternehmensgrößen und Branchen - neben Industrie und öffentlicher Verwaltung auch Gastronomie - stehen für eine konsequente Kunden- und Marktorientierung. Die Asseco Solutions gehört zur Asseco-Gruppe mit über 16.600 Mitarbeitern.