ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Neue Produkte und Referenzen im Fokus

Hohe Sicherheit für Fahrgastraum und Ladung mit Schließlösungen von ASSA ABLOY, (Foto: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH)
(PresseBox) ( Berlin/Albstadt, )
Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentiert sich mit innovativen Neu- und Weiterentwicklungen auf der InnoTrans 2010 in Berlin. Das ASSA ABLOY-Expertenteam des Segments "Fahrzeuge und Verkehr" steht den Fachbesuchern vom 21. bis 24. September für ausführliche Informationen und Beratungen in Halle 3.1, Stand 104 zur Verfügung.

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, die im Bereich Verkehrstechnik Kunden wie die Deutsche Bundesbahn (DB), die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), die italienische Eisenbahn Rete Ferroviaria Italiana (RFI) sowie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) betreut, stellt auf der internationalen Branchenplattform für Schienenverkehrstechnik neben innovativen Neu- und Weiterentwicklungen auch ihre renommierten Referenzprojekte vor. Im Fokus stehen dabei Großprojekte wie die erfolgreiche Ausrüstung der SBB und RFI mit VERSO CLIQ. Das Schließsystem von IKON, das hoch entwickelte Mikroelektronik mit einem sicheren, mechanischen Schließzylindersystem verbindet, bietet hier Sicherheit und hohe Flexibilität bei gleichzeitig individuellen Zutrittsberechtigungen. "Mit dem mechatronischen Schließsystem können die Bahnunternehmen die Zutritte zu Objekten und Zügen protokollieren und so die Betriebssicherheit weiter erhöhen", erklärt Gilbert Schlechtendahl, Key Account Manager für das Segment "Fahrzeuge und Verkehr" bei ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH in Berlin.

Ein weiteres Messehighlight für den Schienen- und Bahnverkehr ist die Erweiterung der Remote-Technologie für CLIQ-Schließanlagen. CLIQ-Remote ermöglicht jetzt zeit- und ortsunabhängige Änderungen von Schließberechtigungen. "Für unsere Kunden im Segment Fahrzeuge und Verkehr bedeutet das einen echten Mehrwert für die Wertschöpfungskette ihrer Schließanlagenverwaltung in Schienenfahrzeugen und Bahnhofsgebäuden", so Schlechtendahl. "Mit der neuen Technologie unterstreichen wir auch in diesem Bereich unsere konsequente Innovationstätigkeit, um unseren Kunden regelmäßig zukunftsorientierte Spitzentechnologien zur Verfügung stellen zu können."

Im Bereich mechanische Schließlösungen rundet ein neu entwickelter Universalzylinder für verschiedenste Anwendungen das ASSA ABLOY-Sortiment für den Schienenfahrzeugsektor ab.

"Insgesamt nutzen wir die InnoTrans, um dem Fachpublikum unser umfassendes ASSA ABLOY-Gruppen-Knowhow für den Bereich Schienen- und Bahnverkehr vorzustellen", sagt Gilbert Schlechtendahl. "Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher an unserem optimierten Messestand, für die wir uns viel Zeit nehmen, um ausführlich zu informieren und zu beraten."

Das ASSA ABLOY-Expertenteam "Fahrzeuge und Verkehr" finden Sie in Halle 3.1, Stand 104.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.