Aspect gründet Unified Communications Services Team

Neue Services helfen Unternehmen, das Potenzial von Unified Communications in echte Geschäftsergebnisse umzusetzen

(PresseBox) ( Chelmsford, Mass. / Neu-Isenburg, )
Aspect, Anbieter von Software und Services für Unified Communications und Contact Center, gründet eine neue Spezialeinheit innerhalb der "Aspect® Professional Services" Organisation. Das neue Systemintegrationsteam unterstützt Firmen bei der Planung, der Implementierung und dem Support von Unified Communications (UC)-Produkten - unternehmensweit und in ihren Contact Centern.

Aspect ist darauf ausgerichtet, Services und Software anzubieten, die das Potenzial von Unified Communications in echte Geschäftsergebnisse umsetzen. Als flankierende Maßnahme der strategischen Partnerschaft zwischen Aspect und Microsoft, die Anfang des Jahres geschlossen wurde, hilft das neue UC Services Team Unternehmen dabei, OCS (Office Communications Server)- und andere Microsoft UC-Anwendungen einzusetzen - von der Planung bis zur Implementierung.

"UC entwickelt sich beständig weiter und wir sehen, dass sowohl IT-Verantwortliche als auch Geschäftsführer viele Fragen dazu haben, wie and wann sie UC am besten unternehmensweit einsetzen, um bestmögliche Ergebnisse zu erhalten", erklärt Kevin Schwartz, Executive Vice President of Aspect Global Professional Services. "Unser neues Services Team wird Unternehmen dabei unterstützen, eine logische UC Rollout-Strategie aufzusetzen - von der grundlegenden Infrastruktur bis zur Umsetzung von Geschäftsprozessen, die die Produktivität des Unternehmens erhöht und die Geschäftsprozesse im Kundenkontakt verbessert."

Das Leistungsangebot der Aspect Spezialisten, die von Microsoft geschult und zertifiziert sind, umfasst zum Beispiel:
- UC-Strategie, Planung und Architektur - Services, die Unternehmen helfen, geeignete Chancen zu erkennen, mögliche Gefahren zu beachten und beste Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehört die Entwicklung einer Roadmap, die darstellt, wo und wann bestimmte Funktionen eingesetzt werden oder Anforderungsprofile für die Unternehmensarchitektur in punkto Software, Sicherheit, Management und Verfügbarkeit.
- Implementierungs- und Integrationsservices, die eine erfolgreiche Implementierung von UC-Technologien und -Anwendungen sicherstellen. Zu den Leistungen zählen auch individuelle Anwendungsentwicklungen und Integrationsdienste, um eine vollständige Unternehmenslösung zu liefern.

"Kunden auf der ganzen Welt setzen auf Software-getriebene Kommunikation, um bestehende Infrastrukturen länger nutzen zu können, die Produktivität zu erhöhen und Kosten zu senken", so Roger Murff, Director of Unified Communications Partner Marketing bei Microsoft. "Diese Ankündigung von Aspect bestätigt das hohe Kundeninteresse, das wir sehen und wird es mehr Kunden ermöglichen, die Vorteile von Unified Communications für sich zu nutzen."

Aspect wird viele der neuen Funktionen von Microsoft Office Communications Server 2007 R2, der aktuellen Version, nutzen, z. B. die Voice-Funktionen zur Unterstützung von ortsungebundenen bzw. Mitarbeitern an anderen Standorten, Audiokonferenzfunktionen und umfangreiche Entwicklungstools für die Verbesserung der Implementierung und Integration anderer Anwendungen. Die Entwicklertools sind ein wichtiger Bestandteil für die Schaffung enger Integrationen von Microsoft Office Communications Server und Aspect® Unified IP(TM) ; die erste integrierte Version soll im Dezember auf den Markt gebracht werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.