Tronex Schneider und Zangen arbeiten besser und halten länger als Zangen von anderen Herstellern

Asmetec ist offizieller Tronex Distributor

Tronex-Schraubgelenk (PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
Das Einzigartige an den Tronex Zangen ist das Schraub-Gelenk.

Während in der Vergangenheit die Zangen mit Niet- und Boxgelenken versehen waren, entwarf Tronex ihr eigenes Gelenk, welches auf der Verbesserung der Arbeitsleistung und der Haltbarkeit der Werkzeuge basierte. Das Gelenk setzt sich aus sehr robusten Schrauben und Muttern zusammen, welche aus 50% stärkeren Material im Vergleich zu anderen Herstellern bestehen.
Ebenso verhindert eine Delrin-Scheibe den direkten Metall-Metall-Kontakt zwischen Mutter und Zangenkörper, dies führt zu einer geschmeidigeren, glatten Bewegung ohne Abrieb und mit geringerem Arbeitswiderstand. Kein anderer Hersteller verwendet Delrin-Scheiben in den Werkzeugen.
Zudem sind geschliffene Lagerringe im Gelenk mit eingebaut, was ebenfalls zu der geschmeidigen, glatten Zangenbewegung führt. 
 

Weitere Besonderheiten der Tronex-Gelenke:
  • Tronex Schneider schneiden auch außergewöhnlich feine Drähte. Die Präzisionsgelenke sorgen dafür, dass sich die beiden Schneidkanten genau treffen und so den Draht schneiden anstatt zu beugen oder zu quetschen.
  • Tronex Scheider und Zangen können mit feineren Schneiden und Spitzen gefertigt werden, weil die präzise Ausrichtung der beiden Zangenhälften gewährleistet ist. 
  • Es gibt drei verschiedene Schnittkanten zur Auswahl: ohne Wate, geringe Wate und mit Wate

Anwendungsbereiche:
  • Elektronikfertigung und -Reparatur
  • Fertigung von Schmuck
  • Optik
  • Medizinbereich
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.