PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 750921 (ASMETEC GmbH)
  • ASMETEC GmbH
  • Carl-Benz-Straße 4
  • 67292 Kirchheimbolanden
  • http://www.asmetec-shop.de
  • Ansprechpartner
  • Reinhard Freund

Spezielles Licht um Fleisch- und Wurstwaren frischer und natürlicher erscheinen zu lassen.

METOLIGHT® LED-Röhren T8 MEAT-Serie

(PresseBox) (Kirchheimbolanden, ) Im Lebensmittelbereichen wie: Supermärkten, Metzgereien, wie auch Verkaufstheken für Fleisch-, Fisch- und Wurstwaren werden hohe Anforderungen an Hygiene und Qualität für wichtig empfunden. Jedoch ist die Optik ein ebenso wichtiges Kriterium.
Um Fleisch-und Wurstwaren in ihren natürlichen Farben darzustellen, genügt eine handelsübliche Leuchtstoffröhre mangels entsprechendem Lichtspektrum nicht. Zudem strahlen Leuchtstoffröhren UV-Licht aus und ziehen somit Insekten an. Letztlich sind Leuchtstoffröhren extrem bruchgefährdet, weshalb sie mit Bruchschutz umgeben werden müssen.

Die METOLIGHT LED-Röhren der MEAT-Serie verbinden die Vorteile der modernen energiesparenden Lichttechnik mit den Anforderungen aus der Lebensmittelindustrie.

Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren sparen die METOLIGHT® LED-Röhren ca. 70% -80% an Energie bei etwa 10fach längerer Haltbarkeit und vergleichbarer Helligkeit. Durch eine optimierte Kombination verschiedenfarbiger LEDs wird ein Lichtspektrum erreicht, das Fleisch- und Wurstwaren für das menschliche Auge frisch und attraktiv erscheinen lässt. Im Vergleich zu Produkten mit engbandigen Farbfiltern geben unsere LED-Röhren das volle Lichtspektrum wider und können so auch in anderen Bereichen wie z.B. Fischtheken, Kühltruhen u.ä. verwendet werden.

Die Röhren werden in den Baulängen 60 / 90 / 120 / 150 cm mit klarer, bruch- und splitterfester PC-Hülle angeboten.

Die wichtigsten Vorteile der METOLIGHT® LED-Röhren T8-MEAT-Serie im Überblick:

• Ersatz für T8 / T10 Leuchtstoffröhren 60 / 90 / 120 / 150 cm entspr. 18 / 30 / 36 / 58 Watt
• Bis zu 80% Stromkostenersparnis gegenüber herkömmlichen Leuchtstofflampen
• Für Fleisch- und Wurstwaren optimiertes Farbspektrum
• Austausch gegen Leuchtstoffröhren ohne Leuchteumbau bei KVG oder VVG
• Prüfung der techn. Daten auf Einhaltung der Normen durch TÜV-Rheinland
• Einseitige Sicherheitskontaktierung – keine Stromschlaggefahr
• Durchschnittliche Lebensdauer bis über 50.000 Betriebsstunden
• Von Beginn an volle Leuchtkraft ohne Flackern oder Vorheizen, ohne 50-Hz-Flimmern
• Kein Stroboskopeffekt, angenehm gleichbleibendes Licht
• Hohe Schock- und Vibrationsbeständigkeit, weitgehend bruchsicher
• Einsatz auch in Kühl/Gefrierräumen, Kühltruhen, oder auch im Lebensmittelbereich
• Frei von UV-Licht, nur geringe IR-Lichtstrahlung – kein Ausbleichen angestrahlter Objekte
• Minimale Wärmeabgabe durch hohe Energieeffizienz - > 90 lm/W
• Je nach täglicher Leuchtdauer nach ca. 1-2 Jahren amortisiert
• Durch geringeren Stromverbrauch entsprechende geringerer CO2 Ausstoß
• CE-, FCC- und RoHS-konform, kein Sondermüll, kein Quecksilber, kein Blei
• Energieklasse A+

Weitere interessante Produkte finden Sie unter:
www.asmetec-shop.de

Website Promotion

ASMETEC GmbH

ASMETEC GmbH mit Sitz in 67292 Kirchheimbolanden, Rheinland-Pfalz beliefert die europäische Elektronikindustrie mit Verbrauchsprodukten und Investitionsgütern. Hauptproduktgruppen sind:
LED-Beleuchtungstechnik (LED-Röhren, LED-Birnen, LED-Wand- und Einbauleuchten, LED-Hochleistungsstrahler, LED-Straßenleuchten)
Leiterplatten-Verbrauchsprodukte (Bohrmaterialien, Folien, Diazofilme, UV-Brenner)
UV-Filterfolien und UV-Filterröhren für Leuchtstoffröhren
Reinraumtechnik (Adhäsivmaterialien, Reinraumkleidung, Handschuhe, Panelcleaner, Luftwäscher)
ESD-Produkte (Personenerdung, ESD-Kleidung, ESD-Verbrauchsmaterial, ESD-Arbeitsplätze),
Messtechnik (Lupen, Mikroskope, Video-Mikroskope und -Messtechnik, BGA-Inspektion).

ASMETEC ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2005 zertifiziert

Kontakt: ASMETEC GmbH – Robert-Bosch-Str. 3
D-67292 Kirchheimbolanden
www.asmetec-shop.de - www.asmetec.de - info@asmetec.de
Tel. 06352-75068-0, Fax 06352-75068-29

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.