Neue LED HBL Hallenleuchte mit 10% Lichtstrahl nach oben

METOLIGHT Hochleistungs-Hallenstrahler Typ HBL-UFO-DS

METOLIGHT LED Hallenleuchte HBL-UFO-DS (PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
Asmetec bietet ab sofort nach neusten technischen Standards gefertigte LED-Hochleistungs-Hallenstrahler der Serie HBL-UFO-DS. 

Die Besonderheit der HBL-UFO-DS ist das nach oben und unten strahlende Licht. Nach oben werden etwa 10% der Lichtleistung im Winkel von 120° gestrahlt, das Hauptlicht nach unten im Winkel von 80-90°.
 
Dieser LED-Hallenstrahler ist im robusten Aluminium-Druckgussgehäuse sind mit SMD-LEDs 3030 von Sanan (optional auch Nichia) bestückt. Die LED-Chips haben eine Effizienz von 150 lm/W und entsprechen somit der Energieklasse A++.

Das integrierte Netzteil der Marke Sossen (optional auch Meanwell-ENEC-Treiber) kann zudem gegen eine dimmbare Version (0-10V-Dimmung) getauscht werden.

Die Metolight LED-HBL-UFO-DS ist in den Leistungen 100 Watt, 150 Watt und 200 Watt in der Lichtfarbe tagweiß - 5000K, optional auch in neutralweiß (4000K) und in kaltweiß (6500K) lieferbar.

Mittels stabiler Öse kann diese Leuchte durch Seile oder Ketten abgehängt und den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Ideal geeignet für Montagehöhen zwischen 4 – 20 Meter.

Einsatzgebiete:

Diese LED-Hallenleuchte eignet sich hervorragend zur Beleuchtung in Lagerhallen, Kletterhallen, Montagehallen, Werksbereiche, überdachte Laderampen, Verkaufshallen, Supermärkte, Shopping-Malls, Sporthallen uvm.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.