Multifunktionale Netzteile - Dimmfunktion, Kontantstrom und Konstantspannung

METOLIGHT® der Serie ML30C-PV + ML50C-PV

ML50CPV_4.JPG (PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
ASMETEC in Kirchheimbolanden stellt die neuen Universalnetzteile von METOLIGHT® der Serie ML30C-PV + ML50C-PV vor.

Das ML30C-PV mit 30 Watt ist ein multifunktionales Netzgerät, sowohl für Strom als auch für Konstantspannungen. Die Auswahl der Ausgangsströme wie auch die Ausgangsspannungen können mittels der DIP-Schalter eingestellt werden.
Es kann zwischen 12V und 24V gewählt werden. Verschiedene Ausgangsströme von 250 mA bis 550 mA sind individuell einstellbar. Bei den Konstantspannungen von 12V bzw. 24V fliessen immer 700 mA. Mann kann eine daran angeschlossene Leuchte (Betriebsspannung 230 VAC) von 0-10 V dimmen. Auch ein Einschaltknopf (Push-Button) kann hinzugefügt werden um die Dimmung ein- bzw. ausschalten zu können.

Bei dem ML50C-PV mit 50 Watt kann man ebenso die Ausgangsspannungen zwischen 12 und 24V wählen, jedoch sind höhere Ausgangsströme bis zu 1050 mA einstellbar.

Diese Netzteile sind geschützt vor Kurzschlüssen, Überspannungen wie auch Überhitzungen. Die Anschlüsse der Kabel sind mit sogenannten „Press-in-Terminals“ für die Primär- als auch für die Sekundärseite versehen, die ein bequemes anschliessen einer Leuchte ermöglichen.

Vorteile: einfache Montage, 2 Jahre Garantie, bequeme Bedienung über DIP-Schalter, kann an fast jede Leuchte oder Leuchtmittel angepasst werden.

Einsatzgebiete: für alle dimmbaren LED-Leuchten

Folgende Typen führen wir:

METOLIGHT® ML30C-PV (30 Watt)
METOLIGHT® ML50C-PV (50 Watt)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.