PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 189618 (ASMETEC GmbH)
  • ASMETEC GmbH
  • Robert-Bosch-Str. 3
  • 67292 Kirchheimbolanden
  • http://www.asmetec-shop.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Heilmann
  • +49 (6352) 7024-808

METOSTAT Erdungsmatte verhindert unliebsame Blitzentladung

Schluss mit Stromschlägen durch elektrostatische Aufladung

(PresseBox) (Orbis, ) Die neuen METOSTAT ESD-4509 Bodenmatten im Vertrieb von ASMETEC in 67294 Orbis bestehen aus einem speziellen elektrisch hochohmig leitenden Kunststoffverbund. Die Matten werden über ein dünnes Kabel geerdet (z.B. Kabel mit Spezialstecker zur Erdung über Steckdosen-Schutzkontakt).

Die Erdungsmatten haben einen Oberflächenwiderstand von 1-100 MOhm und entsprechen allen Anforderungen der aktuellen EN 61340 ff für ESD-Produkte.

Elektrostatischen Aufladung über 100 Volt (meist entstehen durch Reibung der Kleidung mehrere tausend Volt!) wird in weniger als 0,3 Sekunden unmerkbar entladen - der gefürchtete Stromschlag beim Berühren geerdeter Metalloberflächen bleibt aus.

Die robusten Matten im Format 65 x 95 cm mit einem Gewicht von 5,7 kg/m2 sind 13 mm dick und haben eine rutschsichere Kuppelstruktur und angeschrägte Kanten . Sie sind weich, elastisch, stoßabsorbierend, schall-und wärmeisolierend und wirken insbesondere bei stehenden Arbeiten auf harten Böden anti-ermüdend für die Füße.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, insbesondere aber dort, wo durch elektrostatische Entladung auch Maschinen und Computer in Störung gehen oder gar beschädigt werden können:

Einsatzgebiete:
- alle ESD-Arbeitsbereiche
- an Steh-Arbeitsplätzen mit hartem Boden
- vor allen Maschinenarbeitsplätzen
- in Elektro-Werkstätten und Montagebetrieben
- an Supermarktkassen
- im Büro unter dem Schreibtisch
- im privaten Bastelkeller

ASMETEC bietet neben den ESD-Bodenmatten weitere ESD-Produkte an wie z.B. ESD-Tisch-und Regalbeläge, Personenerdung wie Erdungsbänder, Fersenbänder, Erdungsterminals, ESD-Kleidung und-Wäsche.

Weitere Infos gibt es bei ASMETEC unter www.asmetec.de bzw info@asmetec.de.