METOCLEAN DTS-Bodenmatten – 300 Reinigungslagen in einer preiswerten Verpackungseinheit

Geeignet für Reinräume bis Klasse 100

DTS-Bodenmatte weiß
(PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
METOCLEAN DTS-Bodenmatten von Asmetec entfernen gewissenhaft Staub und Schmutz von jeglichen Sohlen und anderen Flächen. Die Adhäsiv-Matten bestehen aus LD-Polyethylen-Folien, welche mit einem Acrylat-Klebefilm beschichtet sind. Diese werden zu 30 abziehbaren Lagen je Block gepackt. Eine Verpackungseinheit besteht aus 10 Blocks.

Empfehlenswert sind die Bodenmatten vor allem an Türen und Schleusen, die zu einem Reinraum führen bzw. zu einem Raum, wo möglichst wenig Schmutz reingebracht wird. Ihren Einsatz finden sie ebenfalls in Laboren und Krankenhäusern, die vor allem die blaue Variante der Bodenmatten bevorzugen. Diese enthalten nämlich in der Adhäsiv-Schicht eine antibakterielle Lösung und sind somit steriler.

Die unterste Lage eines Blocks ist doppelseitig klebend, sodass die Schutzfolie abgezogen werden kann und die Bodenmatte auf den Boden geklebt wird. Durch einfachste Handhabung lassen sich die verbrauchten Lagen mit einer nummerierten, nicht-klebenden Ecke abziehen. Dabei zeigt diese ebenfalls den momentanen Vorrat der vorhandenen Lagen an.
Das Standardformat einer Bodenmatte beläuft sich auf 66 x 114cm. Es werden im Online-Shop von Asmetec noch weitere Formate angeboten und es können Formate auf Kundenwunsch angefertigt werden bei Berücksichtigung einer gewissen Mindestmenge. 

Grundsätzlich wird bei Verwendung solcher Bodenmatten das Tragen von Einweg-Überschuhen empfohlen, welche ebenfalls von Asmetec geliefert werden können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.