LED Lichtmessungen - preiswert und professionell

technische Dokumentation zur Kontrolle und Weiterverarbeitung

Asmetec professionelle Lichtmesstechnik (PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
In der EU ansässige Hersteller und Importeure, die LED Beleuchtungsprodukte (Produkte mit Energiekennzeichnungspflicht) auf dem Unionsmarkt erstmals in Verkehr bringen, sind dazu verpflichtet sämtliche spezifischen technischen Produktdaten zu erstellen und auch in der EPREL-Datenbank (European Product Registry for Energy Laberling) zu erfassen und bereitzustellen. 

Asmetec GmbH bietet als Dienstleistung die Messungen aller üblichen photometrischen und elektrischen Daten, incl. IES-Daten zur Verarbeitung.

Der LED-Profi verfügt über eine eigene professionelle Lichtmesstechnik mit 2 Ulbrichtkugeln, einem großen Farb-Goniophotometer im eingemessenen IES-Schwarzraum mit 14 m Messlänge.

In diesen Lichtmessanlagen können sowohl kleine LED-Leuchtmittel, als auch große Komplettleuchten bis 900 x 1800 mm präzise vermessen werden.

 

Welche Sanktionen drohen beim Nichteinhalten der Verordnung?
  • Risiko einer Abmahnung durch Mitbewerber oder Wettbewerbsverbände; Wird die Verpflichtung zur Registrierung und Dokumentation in EPREL verletzt, spricht vieles für das Vorliegen eines abmahnbaren Wettbewerbsverstoßes.
  • Mit Einschreiten behördlicherseits ist zu rechnen; hier könnten mittels Zwangsgeldern zur Vornahme der Registrierung gezwongen werden. 


 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.