LED Leuchtballon - schnell einsetzbares, helles und blendfreies Rundum-Licht

METOLIGHT LED-Ballon-Leuchte für den Einsatz in Baugebieten, Straßenbau, Hallenbau, Innenausbau, Lagerhallen, Montagehallen, Werksbereichen, überdachte Laderampen, Sporthallen, Camping, Events, Polizei-, Militär- und Rettungseinsätze uvm.

METOLIGHT LED-Ballon-Leuchten (PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
METOLIGHT LED-Ballon-Leuchten sind schnell aufgebaut und sorgen für sehr helles, blendarmes Rundum-Licht.

Die eingebauten LED-Module sind mit hochwertigen Marken-LEDs mit einer Effizienz von über 130 lm/W bestückt, gesteuert durch robuste Netzteile mit integrierter Schutzschaltung gegen Überspannung und Überlast. Ein im Leuchtenkörper integrierter Lüfter sorgt für Kühlung und bläst gleichzeitig den Nylonballon auf.

Produktvorteile im Überblick:
  • Unempfindlich gegen Erschütterungen
  • Helles, konstantes flimmerfreies Licht
  • Über 70% Energieersparnis im Vergleich zu HQI
  • Geringes Gewicht
  • Schneller Aufbau
  • Betrieb an 230 VAC oder an Notstromaggregat möglich
  • Nylon-Hüllen sind regendicht beschichtet und waschbar
  • zusammenklappbar und platzsparend
  • Version 240 / 300 / 500 Watt jeweils auf halbe Leistung schaltbar
Lieferbare Lichtfarben:
  • warmweiß (3000-3500K)
  • neutralweiß (3800-4200K)
  • kaltweiß (5800-6500K)
Lieferbares Zubehör:
  • Dreibeinstativ Auszug bis 3,7 m
  • Transportwagen mit Stativ
  • Ersatz-Hüllen (Standard und Reflective)
  • Tragetasche für Leuchte
  • Tragetasche für Dreibeinstativ
Bei Asmetec METOLIGHT LED-Ballon-Leuchten auch zum Mieten!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.