PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 830606 (Asenta GmbH)
  • Asenta GmbH
  • Am Hulsberg 129
  • 28205 Bremen
  • http://www.asenta.de
  • Ansprechpartner
  • Asenta Röber

Vergleich Private Krankenversicherung Testsieger 2017

Beste PKV im Test 2017

(PresseBox) (Bremen, ) Welche ist die "beste Private Krankenversicherung 2017" und worauf kommt es beim PKV Vergleich an? Ein Blick in die aktuellsten Testberichte sowie Ratings und Rankings mit Empfehlungen der Experten soll die Entscheidungsfindung für Versicherungsnehmer erleichtern. Hier die Ergebnisse aus dem aktuellsten PKV Test und damit die Private Krankenversicherung Testsieger 2017.

IVFP mit dem aktuellsten PKV Test 2016 / 2017

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung, kurz IVFP, hat im Dezember 2016 Private Krankenversicherungen in einem Unternehmens-Rating geprüft und die Testergebnisse veröffentlicht. Im Blickpunkt des Ratings standen die Stabilität und Größe, Sicherheit, Ertragskraft und Gewinn sowie der Markterfolg der PKV Anbieter. Im folgenden die PKV Testsieger im Vergleich des IVFP im Überblick:

  1. Provinzial Krankenversicherung Note 1,2
  2. Signal Krankenversicherung Note 1,3
  3. Allianz Private Krankenversicherung Note 1,4
  4. Alte Oldenburger Note1,5
  5. Deutscher Ring Note 1,5
  6. DEVK Krankenversicherung Note 1,5
  7. Central Krankenversicherung Note 1,6
  8. Hier weitere Testergebnisse und ein PKV Vergleich 2017
Ratingagentur Franke und Bornberg mit Private Krankenversicherung Vergleich 2017 / 2016

In Kooperation mit dem "Handelsblatt" hat auch die Ratingagentur Franke und Bornberg einen aktuellen PKV Vergleich durchgeführt. Hierbei wurden drei Tarifvarianten mit unterschiedliche Leistungsumfängen beurteilt. So umfasst der Private Krankenversicherung Test die Kategorien "Grundschutz", "Standardschutz" und Topschutz. Die Tarife im Topschutz weisen den größten Leistungsumfang und die höchsten Erstattungen auf. Hier die besten privaten Krankenversicherungen im Test 2017 / 2016 laut Franke und Bornberg:

PKV Testsieger im Grundschutz:
  1. Debeka Tarif NW
  2. AXA Tarif EL Bonus, Komfort Zahn-U, KUR-U/100
  3. Allianz Tarif AktiMed 90P (AM90PU), AktiMed WechselOpton (AWOPTU)
PKV Testsieger im Standardschutz:
  1. Barmenia Krankenversicherung Tarif einsAprima+
  2. Allianz Krankenversicherung Tarif AktiMedPlus90P (AMP90PU), AktiMed WechselOpton (AWOPTU)
  3. Debeka Krankenversicherung Tarif N
PKV Testsieger im Topschutz:

  1. AXA „Vital300-U, Prem Zahn-U, KHT-U/50“
  2. Hallesche „NK Bonus“
  3. HUK-Coburg „Komfort 2“
  4. Hier weitere Testergebnisse und die kommenden PKV Testsieger 2017
Private Krankenversicherung Testsieger 2017 /2016: Ranking des map-Report

Die Ratingagentur map-Report hat ebenfalls private Krankenversicherer einem Test unterzogen und ein Rating der PKV-Unternehmen erstellt. Hier das Testergebnis für die besten privaten Krankenversicherer beim map-Report:
  1. Debeka Krankenversicherung 85,70 Punkte
  2. Signal Krankenversicherung 79,15 Punkte
  3. Provinzial Krankenversicherung 77,30 Punkte
  4. Hier ein ausführliche Private Krankenversicherung Vergleich 2017
PKV Beitragserhöhung 2017: Private Krankenversicherung Kosten steigen

Auch von 2016 auf 2017 steigen in vielen PKV Tarifen die Beiträge sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden. Während die durchschnittliche Kostensteigerung Anbieter- und Tarif übergreifend moderat ausfällt, müssen sich nicht wenige privat Versicherte auf teils drastische Beitragssteigerungen einstellen.

Private Krankenversicherung Wechsel 2017: welche Optionen sind sinnvoll?

Von PKV Beitragserhöhung 2017 betroffene Versicherungsnehmer haben das Recht auf eine ausserordentliche Kündigung ihrer Police und die Option auf einen PKV Wechsel.

Dabei ist ein Tarifwechsel innerhalb der PKV, also der Wechsel vom bestehenden Tarif in einen vergleichbaren aber günstigeren Tarif innerhalb der Gesellschaft die erste Option. Sollte keine Leistungserweiterung erfolgen, fällt die neuerliche Gesundheitsprüfung weg und damit mögliche Risikozuschläge. Zudem können die bereits gebildeten Altersrückstellungen komplett erhalten bleiben.

Sollte ein Wechsel innerhalb der Gesellschaft in einen günstigeren PKV Tarif nicht möglich sein, ist der KV-Wechsel in einen Tarif einer anderen Gesellschaft die zweite Möglichkeit. Hier ist jedoch zu beachten, dass eine Gesundheitsprüfung erforderlich ist und somit Risikozuschläge bis hin zu einer Ablehnung des Vertrages möglich ist. Meist ist dieser Schritt für jüngere versicherte ohne bestehende Vorerkrankungen sinnvoll.

Private Krankenversicherung Testsieger Vergleich 2017 empfehlenswert

In jedem Fall ist ein kritischer Vergleich der Private Krankenversicherung Testsieger 2017 empfehlenswert, um die jeweils persönlich beste Private Krankenversicherung ausfindig zu machen.

Nicht zuletzt die in den Tests zugrunde gelegten Kriterien zu Alter, Berufsgruppe und Leistungsumfang weichen in den meisten Fällen von der eigenen Situation derart ab, dass eine Übertragung der Testergebnisse bei der Wahl nicht immer geeignet ist. So gelten für die unterschiedlichen Berufsgruppen wie Beamte, Selbständige, Angestellte Arbeitnehmer oder Studenten andere Voraussetzungen und Bedürfnisse, die Berücksichtigung finden müssen.

Stiftung Warentest: Private Krankenversicherung Empfehlungen

Neben dem Private Krankenversicherung Vergleich 2017 gibt die Stiftung Warentest (Finanztest) auch regelmäßig Empfehlungen für Privatverbraucher heraus, die sinnvoll bei der Entscheidungsfindung sein können, um die möglichst beste PKV im Test zu wählen.

Aktuell hat die Stiftung Warentest / Finanztest ein Spezial rund um die Private Krankenversicherung für Beamte veröffentlicht, in dem sie den Angehörigen der Berufsgruppe Beamte und Beamtenanwärter hilfreiche Tipps und Empfehlungen gibt.

Quellen:
Finanztest Stiftung Warentest Private Krankenversicherung Vergleich
IVFP PKV Rating
Franke Bornberg
map-Report

Website Promotion

Asenta GmbH

Das Informationsportal www. Test-Private-Krankenversicherung.net stellt eine Übersicht der Testberichte und Analysen diverser Tester für die Private Krankenversicherung in einer Übersicht zur Verfügung und möchte Versicherten die Entscheidungsfindung erleichtern