ASCOTA-IT GmbH informiert über neues Dokumentenmanagement-System von DATEV

DATEV-Lösungspartner aus Chemnitz gibt am 22. Mai 2012 Einblicke in ein optimiertes Dokumentenmanagement (DMS)

ASCOTA-IT GmbH (PresseBox) ( Chemnitz, )
Jeder kennt es im täglichen Büroalltag – die Suche nach Dokumenten, Rechnungen, Projektbelegen. Die Frage „Wo war denn nur …?“ gehört mit DATEV DMS der Vergangenheit an.

Das Dokumentenmanagement-System DATEV DMS classic pro optimiert die Geschäftsprozesse effizient. Alle Dokumente und Belege eines Unternehmens werden in einer elektronischen Akte verwaltet und archiviert – und das revisionssicher. Bei Eingabe eines Suchbegriffs findet man die Dokumente schnell wieder. Die Mitarbeiter sind somit über laufende Geschäftsvorgänge bei Anfragen sofort auskunftsfähig. Z. B. wird der Posteingang und -ausgang und auch die generelle Bearbeitung der Dokumente beschleunigt.

DATEV DMS ist speziell für den Einsatz in Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten zugeschnitten. Insbesondere diese sind zu dem Info-Tag der DATEV am 22. Mai 2012 von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr in das INNSIDE Hotel Dresden Salzgasse 4, 01067 Dresden eingeladen.

Es wird um Anmeldung unter: anmeldung@ascota.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.