Deutsche Klinikkette erneuert langfristigen Servicevertrag

Eine bedeutende deutsche Klinikkette verlängert ihren Servicevertrag mit Ascom für zehn Jahre mit einem Vertragsvolumen von CHF 1,2 Mio.

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Ascom ist seit vielen Jahren der zuverlässige Partner für die deutsche Klinikkette, die sozialorientierte Einrichtungen wie Psychiatrien und Forensiken betreibt. Die Klinikkette setzt für die Sicherheit am Arbeitsplatz auf das bewährte Ascom-DECT-Kommunikationssystem, das mit Personen-Notsignalanlagen ausgestattet ist.

Dank der Zuverlässigkeit des Systems, einem kundenorientierten Servicekonzept und der guten Integrationsfähigkeit mit anderen eingesetzten Lösungsbestandteilen wurde der Servicevertrag um zehn Jahre verlängert.

Valerio Signorelli, Managing Director von Ascom DACH, betont: “Wir sind sehr erfreut, diese wichtige langjährige Kundenbeziehung weiter zu stärken. Die Leistungsfähigkeit der Ascom Kommunikations- und Alarmlösungen hat sich bewährt und durch das integrative Servicekonzept wird sichergestellt, dass die Sicherheit am Arbeitsplatz für die Mitarbeitenden weiterhin optimal geschützt ist.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.