ASC auf der 39. GITEX TECHNOLOGY WEEK in Dubai

ASC Cloud Recording- und Analytics-Angebot wird mit Integrationen in Salesforce und Microsoft Teams erweitert

ASC auf der 39. GITEX TECHNOLOGY WEEK in Dubai (PresseBox) ( Hösbach, )
ASC Technologies präsentiert seine Aufzeichnungs-, Qualitätsmanagement- und Analytics-Lösungen für Organisationen der öffentlichen Sicherheit, Contact Center und Finanzinstitute auf der GITEX Technology Week, die vom 6. bis 10. Oktober 2019 in Dubai stattfindet. ASC wird dort das neueste Release 6 seiner branchenführenden Software-Suite neo vorstellen. Zudem wird das Portfolio um ASC Connect für Salesforce und ASC Recording Insights für Microsoft Teams erweitert.

Release neo 6.0

Nicht nur die Aufzeichnung der täglichen Unternehmenskommunikation gilt es zu bewältigen, mittels Sprachanalyse-Tools lassen sich diese enormen Mengen an Daten einfach strukturieren und daraus wertvolle Informationen gewinnen. Die Versionen der ASC neo 6 Suite versprechen mit neuen Features, wie der bedienerfreundlicheren Oberfläche eine einfachere und sichere Nutzung, verbesserte Webservices-APIs, Echtzeit-Analyse und ein Reporting mit neuen Dashboard-Applikationen. Die Analytics-Lösungen mit Echtzeit-Alarmierung sind auch in Arabisch verfügbar. Öffentliche Organisationen profitieren zudem vom neuen WEBcommand. Mit diesem Modul kann eine laufende Aufzeichnung manuell gesteuert und zusätzliche Indexdaten hinzugefügt werden, wodurch Leitstellen in Notfällen noch effizienter reagieren können. Als browserbasierte Lösung ist keine weitere lokal zu installierende Software erforderlich.

Compliance Recording und Analytics in Microsoft Teams

Microsoft hat ASC als Partner für compliance-konforme Aufzeichnung und Analyse für Teams gewählt. Mit der App ASC Recording Insights können Nutzer ab Anfang 2020 Audio-, Video- oder Chat-Kommunikation aufzeichnen und sind in der Lage gemäß den entsprechenden gesetzlichen Anforderungen Anrufe zu dokumentieren und Aufzeichnungen zu archivieren. Alle Aufzeichnungen werden in Teams kategorisiert gespeichert und können für eine anschließende Analyse (Transkription, Keyword Spotting, Emotion Detection etc.) verwendet werden.

Recording und Analytics auf Salesforce AppExchange

ASC Connect ermöglicht compliance-konforme Aufzeichnung und Archivierung aller Gespräche, sowohl On-Premise als auch aus der Cloud. Die Recording-Lösung von ASC ist seit diesem Jahr auf Salesforce AppExchange, dem weltweit führenden Cloud-Marktplatz für Geschäftsanwendungen, gelistet. Die neue Anwendung richtet sich insbesondere an Finanzinstitute und Contact Center, die ein hohes Maß an Compliance, exzellenter Servicequalität sowie gesteigerter Produktivität und Zuverlässigkeit anstreben. Die Verknüpfung der Cloud- und On-Premise-Aufzeichnungsplattform von ASC mit Salesforce ermöglicht eine sichere und genaue Zuordnung von Gesprächen zu Kontakten, Accounts und Leads in Salesforce. Alle Kundeninteraktionen werden transparent an einem zentralen Ort gebündelt und sind mit der Salesforce-Anwendung jederzeit und überall zugänglich.

Die GITEX gilt als drittgrößte Technologiemesse der Welt und lockt jährlich mehr als hunderttausend Besucher aus über 140 Ländern nach Dubai. Über 4.800 Aussteller präsentieren den Messebesuchern die neuesten Trends aus der Technologie-Branche. „Wir freuen uns darauf, unsere zukunftsfähigen Lösungen auf einer der wichtigsten Technologiemessen zu präsentieren“, kommentiert Dr. Gerald Kromer, Chief Executive Officer von ASC. „Unsere Lösungen sind voll und ganz auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet und bieten neben fortschrittlichen Analysemöglichkeiten auch beweissichere Aufzeichnung zur Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben und Compliance-Richtlinien.“

ASC lädt alle Interessierte und Partner ein, sich am Stand (H1-B45) in Halle 1 selbst ein Bild von den aktuellsten Technologien zu machen.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC besuchen Sie bitte www.asc.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.