Hochgenau und sehr robust

Die neuen ASC QF-Sensoren für Drilling-Anwendungen und Noise-Referenzmessungen

Der neue ASC QF-Sensor wurde speziell für Drilling-Anwendungen und Noise-Referenzmessungen entwickelt / Bild: ASC GmbH
(PresseBox) ( Pfaffenhofen, )
Eine extrem geringe Rauschdichte, hohe Schockfestigkeit und ultraflache Bauweise sind die Markenzeichen der neuen uniaxialen ASC QF-Beschleunigungssensoren. Die kapazitiven Ultra-Low-Noise-Sensoren ermöglichen nicht nur das Measurement While Drilling (MWD) in Bohr-Applikationen, sondern auch die Feinjustierung aktiver Dämpfersysteme sowie hochgenaue Noise-Referenzmessungen.

Die ASC-QF-Sensoren eignen sich aufgrund ihrer enormen Robustheit ideal für den Einsatz in Drilling-Anwendungen. Hier erfassen die Sensoren kleinste Abweichungen des Bohrkerns von der vorgegebenen Bohrrichtung, die z. B. durch Hindernisse im Untergrund verursacht werden. Da beim Aufprall auf die Gesteinsschichten starke Vibrationen entstehen können, müssen die Messeinrichtungen sehr widerstandsfähig sein. Die auftretenden Schocks dürfen die Signale des Sensors nicht beeinflussen.

ASC QF-Sensoren wurden speziell für diese anspruchsvollen Anwendungen entwickelt. Sie zeichnen sich nicht nur durch einen Messbereich von ±3 g und ±5 g und einen Frequenzbereich bis 700 Hz DC (±3 dB) aus. Die ASC QF-Sensoren überzeugen zudem durch eine sehr geringe Rauschdichte von
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.