arvato präsentiert integrierte Dienstleistungen für die öffentliche Hand

Logo Moderner Staat
(PresseBox) ( Gütersloh, )
Bereits zum vierten Mal präsentiert die arvato AG als Aussteller bei der diesjährigen Messe „Moderner Staat“ ihr Leistungsportfolio für den öffentlichen Sektor. Ein Portfolio, für das das Expertenteam „Öffentliche Hand“ der arvato AG die langjährigen Erfahrungen aus der Tätigkeit für Privatunternehmen mit dem Wissen um die besonderen Anforderungen und Gegebenheiten des Behördenmarkts zusammen gebracht hat.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei moderne e-Government-Lösungen, der IT-Betrieb, die optimierte Steuerung von Bürgerbüros, der Betrieb von Call- und Service-Centern, Abrechnungswesen und Forderungsmanagement sowie das Scannen, Erfassen und Drucken von Dokumenten. In einem Praxisbericht zum Thema „Forderungsmanagement für die Justiz“ präsentiert arvato ein Pilotprojekt in Baden-Württemberg.

Die arvato AG ist der international vernetzte Medien- und Kommunikationsdienstleister der Bertelsmann AG mit Stammsitz im ostwestfälischen Gütersloh. Weltweit beschäftigt arvato mehr als 60.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensbereiche arvato infoscore, arvato services und arvato systems sind mit einem gemeinsamen Messestand in Halle 2, Stand 656 vertreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.