arvato Systems mit „streamworks“ auf den DSAG-Technologietagen

Workload Automation im SAP-Umfeld

streamworks_DSAG_Techtage_72dpi (002).jpg (PresseBox) ( Gütersloh / Hamburg, )
  • arvato Systems zeigt sinnvolle Möglichkeiten zur Ergänzung der SAP-Bordmittel für Workload Automation
  • Spannende Vorträge zu aktuellen Themen mit Fokus auf Veränderungen durch vermehrte Digitalisierung im SAP-Umfeld
 Auch bei den diesjährigen Technologietagen der DSAG (Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe) am 16. und 17. Februar in Hamburg werden die arvato Systems Experten für SAP Workload Automation mit ihrer Software „streamworks“ vertreten sein und sinnvolle Ergänzungen der SAP-Bordmittel am eigenen Stand präsentieren.

Unter dem Motto „Alle an Bord? IT auf Kurs“ rückt die DSAG auf den Technologietagen die Veränderungen im SAP-Umfeld, die die digitale Transformation mit sich bringt, in den Fokus. Mehr Flexibilität, höhere Anwenderfreundlichkeit und Kundennutzen von SAP-Lösungen in Zeiten der digitalen Transformation sind Kern der Vorträge & Sitzungen für die rund 2.000 erwarteten Besucher.

Die arvato Systems Experten für Workload Automation präsentieren mit ihrer Software „streamworks“ Möglichkeiten zur sinnvollen Ergänzung oder gar Erweiterung der von der SAP zur Verfügung gestellten Bordmittel. „Wir ermöglichen mit unserer Software beispielsweise eine einfache Einbindung der Fachbereiche durch Self Services. Das erleichtert die tägliche Arbeit des Anwenders, entlastet ihn und spart gleichzeitig Geld.“ erklärt Thomas Brüne, verantwortlicher Key Account Manager für „streamworks“ bei arvato Systems. Live Einblicke in die Software sowie nützliche Informationen geben die „streamworks“ Experten in der begleitenden Fachausstellung an Stand Nr. 7.

https://it.arvato.com/streamworks
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.