arvato Systems auf der LogiMAT 2014

IT Experten zeigen „Mobile Know-how“ auf Logistikmesse

(PresseBox) ( Gütersloh, )
  • arvato Systems präsentiert mobilen Point of Sale
  • Vortrag zur Materialfluss-Steuerung mit SAP EWM
Ein großer “Mobile Point of Sale” ist in diesem Jahr das Kernstück des arvato Systems-Messestandes auf der LogiMAT. Anschaulich wird über mobile Endgeräte ein integrierter Warenbestellprozess über das Picking im Lager bis zur Auslieferung demonstriert.

Vom 25. bis 27. Februar 2014 treffen auf der neuen Landesmesse am Stuttgarter Flughafen erneut internationale Aussteller auf Entscheider aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die kompetente Partner suchen. Im Fokus stehen Produkte, Lösungen und Systeme für die Beschaffungs-, Lager-, Produktions- und Distributionslogistik. Als Anbieter von innovativen Technologien für leistungsstarke und zukunftsfähige Lager- und Transportlogistik präsentiert arvato Systems seine neuesten Entwicklungen an einem interaktiven Point-of-Sale.

Im Rahmen des „Forum Innovation“ hält Bastian Brinkmann (Senior SAP Consultant, arvato Systems) einen Vortrag zum Thema „SAP EWM in der Praxis – Materialfluss-Steuerung – KEP-Anbindung (Termin: Donnerstag, 27.02., Forum IV, Halle 5, 14:00 Uhr).

Weitere Kernthemen auf dem arvato Systems Messestand:

• Virtuelle 3D Warehouse Simulation
• Supply Chain Execution
• Logistikplanung | Materialfluss-Steuerung
• Transportmanagement-Lösungen für Verlader, Speditionen und Logistikdienstleister auf Basis von SAP

Das arvato Systems-Team ist in Halle 5 am Stand 361 zu finden, wo die Experten individuell zur Optimierung von Logistikprozessen beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.