Zur IBC 2015 beschert „EditMate“ arvato Systems den dritten ‚Best-of-Show Award‘ des Jahres

Nach „AdStore“ und „VPMS“ nun weitere IT-Lösung prämiert

Holger Noske & Stefan Eckardt von arvato Systems: erfreut über die Auszeichnung von EditMate zur IBC (PresseBox) ( Gütersloh, )
  • Internationaler Fachverlag lobt IT-Lösung von arvato Systems, die vernetztes Arbeiten im Video-Produktionsprozess vereinfacht
  • Bereits zur NAB 2015 erfolgreich eingeführt, erhält EditMate zur IBC den TVTechnology Best-of-Show Award
  • Brandneue Module runden das Tool ab, das übergreifende Editing-Aufgaben verwaltet und das Projektmanagement direkt in Adobe® Premiere® Pro CC integriert
Anlässlich der IBC 2015 gewinnt arvato Systems bereits die dritte Auszeichnung in diesem Jahr für eine IT-Lösung im Bereich Broadcast & New Media. Nach „AdStore“ und „VPMS“ erhält nun auch „EditMate“ den Best-of-Show Award der NewBay Media Gruppe. Damit würdigt das Fachmedium die Leistung des Tools für Schnittprojekte, vernetztes Arbeiten innerhalb des Video-Produktionsprozesses entscheidend zu vereinfachen.

Auf der IBC 2015 in Amsterdam, der europaweit führenden Messe für Broadcast & New Media, präsentierte arvato Systems 2015 erneut ein umfangreiches Portfolio branchenspezifischer IT-Lösungen und Services. Im Rahmen des Events zeichnete die international anerkannte Verlagsgruppe NewBay Media Broadcast & Video technologische Lösungen basierend auf Kriterien wie Innovations-Charakter, Feature-Umfang, Kosteneffizienz und Kunden- bzw. Anwendernutzen in den wichtigsten Branchenkategorien aus.

In diesem Jahr reichte arvato Systems seine erst Anfang des Jahres eingeführte IT-Lösung „EditMate“ ein. Nachdem das Tool auf der NAB 2015 in Las Vegas bereits sehr positive Jury-Beurteilungen des iabm-Verbandes erhielt und dort in die Endrunde gelangte, konnte das neue Release jetzt den Best-of-Show Award von TVTechnology für sich gewinnen.

Die prämierte IT-Lösung von arvato Systems vereinfacht vernetztes Arbeiten dort, wo eine immer größer werdende Anzahl an Schnittprojekten und Mediendateien die Akteure innerhalb des Video-Produktionsprozesses vor hohe Anforderungen stellt. „EditMate“ steuert in diesem Umfeld gekonnt übergreifende Editing-Aufgaben - selbst auf Basis nicht linearer Plattformen. Und erstmalig integriert die Lösung das Projektmanagement direkt in Adobe® Premiere® Pro CC.

„Kernfunktionen wie die Verwaltung von mehreren tausend Schnittprojekten, Project Locking, zentrale Löschverwaltung, Vorlagen-Management oder auch die nahtlose Integration in das Media Asset Management System VPMS sind an und für sich schon überzeugende Features,“ erläutert Stefan Eckardt, Head of Product & Presales bei arvato Systems. „Das aktuelle Release jedoch erweitert die bisherigen Module um „EditMate“ Proxy für Journalistenschnitt sowie um die Funktionen Project Parking und Ingest. Diese neu hinzugekommenen Vorteile runden die Leistung von EditMate ideal ab und sind sicher mit ausschlaggebend für die positive Bewertung gewesen,“ freut sich auch Holger Noske, Vice President Digital Media Management.

Mehr Informationen über die prämierte Lösung „EditMate“ und das umfangreiche IT-Gesamtportfolio von arvato Systems für Broadcast & New Media erhalten Sie unter www.s4m.arvato-systems.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.