Start frei für „BIC Monitor“ im Release 7.0

Immer alle wichtigen Unternehmenskennzahlen im Blick

BIC Monitor, das Prozess Performance Management Werkzeug der BIC Platform (PresseBox) ( Gütersloh, )
  • arvato Systems stellt Neuerungen des "BIC Monitors" vor
  • Die Highlights: erweiterte Individualisierung und neue Visualisierung von Diagrammen und Tachoelementen
„BIC Monitor“, das Process Performance Management-Werkzeug der BIC Platform®, wartet im aktuellen Release 7.0 mit vielen interessanten Neuerungen auf. Konsequent wurde dabei die Individualisierung des Systems vorangetrieben – unter anderem durch die MyBIC-Funktion, mit der die Nutzerinnen und Nutzer individuelle Dashboards erstellen können. Weitere Vorzüge bieten die State of the Art-Visualisierung der grafischen Komponenten sowie die Möglichkeiten zur dynamischen Interaktion.

„BIC Monitor bietet Entscheidern den ständigen Zugriff auf die wichtigsten Unternehmenskennzahlen – und damit auf die Datenbasis, mit der sich sämtliche Prozesse überwachen und steuern lassen“, erklärt Dr. André Lougear, Manager BPM Products bei arvato Systems. „Diese wertvolle Schaltzentrale muss dabei nicht nur stets den richtigen Überblick bieten, sondern sollte sich auch genau den Bedürfnissen der Nutzer anpassen. Deshalb haben wir bei unserer neuen BIC Monitor-Version einen besonderen Fokus auf die Bereiche Individualisierung und Visualisierung gelegt.“

So bietet die neue MyBIC-Funktionalität nun einen schnellen Zugriff auf persönlich relevante Kennzahlen: Jeder Benutzer kann sein individuelles Dashboard erstellen – und dabei auf alle Objekte zugreifen, für die er eine Berechtigung besitzt. „Die MyBIC-Seite lässt sich ganz leicht über die Schaltfläche ‚Meine Startseite‘ im Menüpunkt ‚Start‘ öffnen“, berichtet Dr. André Lougear. „Auf einen Klick stehen somit die individuell gewünschten Daten bereit.“

Die grafischen Diagramm- und Tachoelemente des BIC Monitors wurden ebenfalls aufgewertet: Sie überzeugen nicht nur durch erweiterte Layoutmöglichkeiten und eine hochmoderne Visualisierung. Sie unterstützen auch die dynamische Interaktion mit weiteren Applikationen und Daten. Darüber hinaus sind nun alle graphischen Komponenten vollständig skalierbar. So bieten sich den Nutzerinnen und Nutzern erheblich mehr Möglichkeiten bei der Einrichtung ihrer Dashboards.

„Diese neue BIC Monitor-Version fügt sich perfekt in die Produktpalette der BIC Platform® ein“, meint Dr. Oliver Becker, Director Enterprise Solutions bei arvato Systems. „Das einheitliche Design trägt ebenso dazu bei wie die nutzerfreundliche Anordnung der Bedienelemente. Und dass sich die Übersichtsseiten nun an den Metro Style von Windows 8 anlehnen, wirkt sich ebenfalls positiv auf die Anwenderfreundlichkeit aus. Es lohnt sich, die neue Version kennen zu lernen!“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.