Arvato Systems tritt Digitalverband für die Sozialwirtschaft FINSOZ bei

Neue Branchenkooperation im Bereich E-Health

Arvato Systems tritt Digitalverband für die Sozialwirtschaft FINSOZ bei (Copyright: fizkes / Shutterstock / Arvato Systems)
(PresseBox) ( Gütersloh, )
  • Arvato Systems unterstreicht mit der Mitgliedschaft sein Engagement
    für die Digitalisierung in der Pflege
  • Arvato Systems begleitet die Telematikinfrastruktur-Anbindung des Pflegesektors, die bis 2024 umgesetzt werden soll
Arvato Systems, ein zentraler Akteur für den Betrieb und die Entwicklung der deutschen Telematikinfrastruktur (TI) des Gesundheitswesens, ist neues Mitglied beim Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung (FINSOZ e. V.) Die in dieser Form einmalige Plattform hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung in sozialen und pflegerischen Einrichtungen voranzutreiben.

FINSOZ erarbeitet mit seinen Mitgliedern aus diversen Bereichen der Pflege- und Sozialwirtschaft wegweisende Positionspapiere und Umsetzungsmaßnahmen. Als neues Mitglied und führendes TI-Unternehmen unterstützt Arvato Systems die Agenda des Digitalverbandes, der unter anderem im Jahr 2021 gemeinsam mit anderen Verbänden aus der Sozial-, Pflege- und Gesundheitswirtschaft die Allianz „Spitzenverband Digitale Pflegeanwendungen“ (SVDiPA-Allianz) gegründet hat und diese künftig koordinieren wird.

„Der Sozialverband FINSOZ ist eine Plattform mit fantastischen Netzwerkmöglichkeiten für Arvato Systems. Wir setzen uns gleichermaßen für eine Digitalisierung in der Pflege ein, die allen einen echten Mehrwert bieten wird“, erläutert Kai Ketzer, der bei Arvato Systems die Entwicklung von digitalen Pflegeanwendungen begleitet. „FINSOZ setzt sich programmatisch und praktisch für eine schnelle und umfassende Digitalisierung in der Pflege ein, die aufgrund der Vielzahl von beteiligten Einrichtungen und Personen sehr komplex in der Umsetzung ist. Die Politik braucht deshalb kenntnisreiche Interessensvertreter wie FINSOZ. Wir freuen uns darauf, die Debatte als Mitglied mitgestalten zu können.“

Seit diesem Sommer stellt Arvato Systems die Anbindung an die TelematikiInfrastruktur für Pflegeeinrichtungen bereit. Bis 2024 soll ein Großteil der Pflegeinrichtungen an die TI angeschlossen sein.

Mehr Informationen unter www.arvato-systems.de/...

Über FINSOZ e. V.:
Der gemeinnützige Fachverband FINSOZ e.V., gegründet im Jahr 2010 in Frankfurt am Main, ist Plattform zur Gestaltung des digitalen Wandels in der Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung. Er ist die Interessensvertretung für soziale Organisationen unterschiedlicher Träger, öffentliche Verwaltungen, IT-Anbieter, Wissenschaftler und Berater. FINSOZ initiiert den branchenübergreifenden Informationsaustausch rund um die klassische IT und neue Digitaltechnologien. Er regt digitale Innovationen für Organisationen der Sozialwirtschaft an. Die im Jahr 2012 eröffnete FINSOZ-Akademie fördert die Digital- und IT-Kompetenzen von Fach- und Führungskräften, Digitalbeauftragten und IT-Verantwortlichen.
www.finsoz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.