Arvato Systems schließt Partnerschaft mit führendem POS-Software-Anbieter Zucchetti Schweiz

Arvato Systems liefert Managed Cloud Services für Zucchetti

Arvato Systems liefert Cloud- und Managed-Services für den POS-Software-Anbieter Zucchetti Schweiz (Copyright: Zucchetti)
(PresseBox) ( Gütersloh, )
  • Arvato Systems liefert Cloud- und Managed-Services
  • Zucchetti bietet vollständig gemanagte Software-as-a-Service (SaaS) für Point-of-Sale-Software (POS) an
(Arvato Systems) Gütersloh/Mendrisio – Arvato Systems und Zucchetti Switzerland SA, Teil der italienischen IT-Gruppe Zucchetti, haben eine Partnerschaft mit einer Vertragslaufzeit von zunächst drei Jahren geschlossen. Zucchetti Switzerland SA (Zucchetti) ist einer der führenden Anbieter von POS-Technologie für das Gastgewerbe und den Einzelhandel in Europa mit einem starken Wachstum im Rest der Welt.

Die Kooperation mit Arvato Systems erwuchs aus gemeinsamen Projekten, als Zucchetti eine gemanagte cloudbasierte Infrastruktur benötigte, um seinen Kunden ein SaaS-basiertes POS-System zur Verfügung zu stellen. Arvato Systems und Zucchetti entwarfen eine vollständig skalierbare, flexible und sichere Infrastruktur auf Basis der Microsoft Azure Cloud-Technologie zusammen mit den Managed Cloud Services von Arvato Systems. Die neu konzipierte Managed Infrastructure liefert in Kombination mit der Anwendung „TCPOS“ von Zucchetti eine einfach zu verwaltende SaaS-basierte POS-Lösung.

Thomas Baur, COO von Zucchetti Schweiz: „Unsere Kunden aus dem Gastgewerbe und dem Einzelhandel müssen nicht mehr in eigene Server investieren und können durch die neue Technologie noch schneller neue Geschäftsfunktionalitäten nutzen. Außerdem profitieren sie nun von der hohen Verfügbarkeit der Lösung und haben die Gewissheit, dass die Daten gesichert sind."

Zucchetti hat sich aufgrund mehrerer Vorteile für Arvato Systems als Partner entschieden. Arvato Systems ist in der Lage, eine Vielzahl von skalierbaren und flexiblen Multi-Cloud-Infrastrukturen zu liefern - in Zusammenarbeit mit verschiedenen Public-Cloud-Anbietern wie Microsoft, Google oder AWS - sowie virtuelle Private-Cloud-Services, die aus den eigenen, deutschen Rechenzentren der Arvato Systems bereitgestellt werden. Nicht zuletzt ist Arvato Systems in der gleichen Branche wie Zucchetti tätig, was ebenfalls Synergien in die Partnerschaft einbringt. Die Partnerschaft startete im November 2020 und umfasst zunächst eine Vertragslaufzeit von drei Jahren.

Peter Stemerdink, Key Account Executive bei Arvato Systems: „Unsere Fähigkeit, mehrere Cloud-Infrastrukturen mit nahtlos verwalteten (Cloud-)Infrastruktur-Services bereitzustellen, ist ein gutes Beispiel dafür, wie Arvato Systems unabhängigen Software-Anbietern bei der Transformation ihrer Geschäftsmodelle helfen kann.“

Über Zucchetti
Zucchetti: Mit mehr als 6.000 Mitarbeitern, einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit mehr als 1.650 Partnern in Italien und 350 in über 50 Ländern der Welt sowie mehr als 600.000 Kunden ist die Zucchetti-Gruppe eines der wichtigsten italienischen Unternehmen der IT-Branche in Europa. Zucchetti entwirft Software- und Hardware-Lösungen sowie innovative Dienstleistungen, die speziell für die Bedürfnisse von kleinen, mittleren und großen Unternehmen entwickelt wurden.
www.zucchetti.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.