Arvato Systems ist Partner der „Digital Transformation Week 2020“ des BITKOM

Deutschlands führende Experten aus Politik, Digitalwirtschaft und Wissenschaft diskutieren Digitale Transformation

Arvato Systems-Speaker bei den Branchen-Konferenzen der Digital Transformation Week des BITKOM
(PresseBox) ( Gütersloh, )
  • Der BITKOM richtet vom 23. – 27. November 2020 die „Digital Transformation Week“ unter dem Motto „5 Tage – 5 Branchen – 5x Digitale Transformation“ aus
  • Arvato Systems mit Digital-Spezialisten bei den Branchen-Konferenzen Gesundheitswesen, Energie und Handel
Vom 23. bis 27. November 2020 bringt der Digitalverband Bitkom im Rahmen der „Digital Transformation Week“ mehr als 5000 Entscheider und Experten aus Digitalwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, um die Digitale Transformation in fünf zentralen Schlüssel-Branchen zu diskutieren. Arvato Systems ist Platin-Partner der digitalen Veranstaltung und mit Spezialisten im Programm der einzelnen Branchen-Konferenzen Gesundheitswesen, Energie und Handel vertreten. Eine Ticket-Buchung ist auf www.transformation-week.de kostenfrei möglich.

Montag, 23. November 2020 - Digital Health Conference

Jan Wemmel, Bereichsleiter E-Health bei Arvato Systems, bringt seine Expertise während der Digital Health Conference bei der Panel Diskussion zum Thema „Intersektorale Vernetzung“ um 14:30 Uhr ein. Er wird dort unter anderem über die Weiterentwicklung der Telematik-Infrastruktur und die wichtigsten Entwicklungen und Trends im digitalen Gesundheitswesen 2025 referieren. Zudem informiert er über digitale Gesundheitsanwendungen der Zukunft (z. B. Digitale Patientenakte, Kommunikation im Medizinwesen) und spricht auch Datennutzung, Datensicherheit und Datenschutz an.

Mittwoch, 25. November 2020 – Digital Energy Conference

Bei der Digital Energy Conference dreht sich alles rund um digitale Technologien zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende und deren Auswirkung auf Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft. Mit dabei: Die Arvato Systems-Energie-Experten:
  • Dr. Horst Wolter, Produkt-Manager der Arvato Energy Platform®, nimmt Teil an der Panel Diskussion „Energiedatenaustausch – Wo stehen wir? Wohin wollen wir?“ um 11:00 Uhr,
  • Andreas Pöhner, Business Owner der Arvato Energy Platform®, gibt um 13:00 Uhr im Interview Auskunft zum Thema „Datenaustausch und IT-Plattformen – Herausforderungen des digitalen fragmentierten Energiemarkts“
  • Detlef Voigt, Director Smart Energy Solutions, gestaltet den Workshop „Umsetzung einer Klimastrategie – green.screen“ um 14:00 Uhr.
Freitag, 27. November 2020 - Digital Retail Conference

Die Digital Retail Conference steht unter dem Motto „Kooperationen als Erfolgsmodell für den zukunftsfähigen Einzelhandel“ und betrachtet diese aus ganz verschiedenen Blickwinkeln. Dr. Martin Anduschus, Vice President Sales & Business Development bei Arvato Systems, geht u.a. dem Dilemma “Kundenservices vs. Kostendruck“ bei einem Interview um 11:30 Uhr auf den Grund und berichtet von Entwicklungen und Erfahrungen aus der Branche. Dabei wird er aufzeigen, warum Omni-Channel eine zentrale Stellschraube bleibt, um im Wettbewerb zu bestehen. Zudem wir er skizzieren, wie zukunftsfähige IT-Architekturen sowohl den Kundenservice verbessern als auch Margen deutlich steigern können. In einer interaktiven Web Session um 13:15 Uhr diskutiert Dr. Anduschus außerdem das Thema „Omnichannel-Realität – Herausforderungen und Lösungen aus der Praxis“ mit den Teilnehmern.

Weitere Informationen zu den Arvato Systems-Vorträgen bei der Digital Transformation Week des BITKOM sind unter folgendem Link abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.