Erdinger Unternehmerin wird in den Senat der Wirtschaft berufen

Silvia Ziolkowski bei der feierlichen Urkundenüberreichung. (von links: Dieter Härthe, Silvia Ziolkowski, Prof. Dr. Thomas Straubhaar) (PresseBox) ( Erding, )
Silvia Ziolkowski wurde in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen. Sie vertritt von nun an als Senatorin die Erdinger IT- und Unternehmensberatung ArtVia net.consult im Senat der Wirtschaft Deutschland.

Die Verleihung der Berufungsurkunde erfolgte am 22.11.2013 durch den Vorstandsvorsitzenden des Senats der Wirtschaft, Honorargeneralkonsul Dieter Härthe, den bisherigen Vorsitzenden des Finanzausschusses im deutschen Bundestag, Dr. Volker Wissing, sowie den Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI), Prof. Dr. Thomas Straubhaar, im Rahmen des Senats-Jahresconvents im Bayerischen Landtag in München.

Die erfahrene Unternehmerin, Beraterin und Coach Silvia Ziolkowski ist seit zehn Jahren vorwiegend als Zukunftsentwicklerin tätig und gilt als Expertin für Visionsentwicklung. "Im Rahmen dieses hochkarätig besetzten Netzwerks werden wir gemeinsam darauf hinwirken, die Vision einer gemeinwohl-orientierten und nachhaltigen Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen," erläutert Silvia Ziolkowski ihre Berufung zur Senatorin. "Ich freue mich sehr darauf, meine Kompetenz und mein Interesse auch in globalen und gesamtwirtschaftlichen Feldern wirksam und dienlich einzubringen, und engagiere mich dazu sehr gerne im Senat der Wirtschaft", so Ziolkowski weiter.

Über den Senat der Wirtschaft:

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Er ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Die Ehrensenatoren, u.a. Hans-Dietrich Genscher, Prof. Günther Verheugen und Prof. Klaus Töpfer sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber. Die ethischen Grundsätze des Senates können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senates sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senates. www.senat-deutschland.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.