Artec 3D veröffentlicht Artec Studio 12: mehr 3D-Intelligenz, schnellere Bearbeitung und verbesserter Workflow

Mit 28 neuen Funktionen für Einsteiger und versierte Anwender spart die intelligenzbasierte Software Zeit bei der Nachbearbeitung

Luxemburg, (PresseBox) - Artec 3D, ein führender Entwickler und Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software, gibt heute die Einführung von Artec Studio 12 bekannt. Artec Studio 12 ist die neueste Version der hochmodernen, intelligenzbasierten Software für professionelles 3D-Scanning und 3D-Datenbearbeitung. Mit der aktuellen Version tritt die Software in die Fußstapfen von Artec Leo, dem auf künstlicher Intelligenz basierenden 3D-Scanner der nächsten Generation: Artec Studio 12 bietet eine optimierte Nutzeroberfläche, schnellere Verarbeitungszeiten und neue automatisierte Features, die den Zeitaufwand für Scan und Bearbeitung auf ein Minimum reduzieren. 28 neue Funktionen wurden in die Software integriert, 75 Prozent davon auf Wunsch von Artec-Kunden.

„Das Feedback, das wir von unseren Kunden bekommen, ist unser wertvollstes Kapital“, so Artyom Yukhin, President und CEO von Artec 3D. „Wir haben uns von unseren Nutzern leiten lassen und mit Artec Studio 12 eine technisch hochausgereifte Software entwickelt. Die neuen Features verringern den Nachbearbeitungsaufwand sowohl bei erfahrenen als auch bei neuen Kunden drastisch – und das ohne Kompromisse in der Qualität.“

Features mit 3D-Intelligenz
Artec Studio 12 löst eine der heikelsten Aufgaben der Nachbearbeitung jetzt noch effektiver: die Entfernung des Untergrunds. Die mit Artec Studio 11 erstmals eingeführten Algorithmen zur automatischen Untergrundentfernung wurden in der neuen Version der 3D-Software erheblich verbessert. Sie ermöglichen nun die Unterscheidung zwischen dem gescannten Objekt und dem Untergrund, auf dem das Objekt steht. Sogar unebene Flächen werden erkannt und entfernt. Gleichzeitig werden auch sämtliche Daten unterhalb dieser Fläche automatisch gelöscht.

Um schwierige Bereiche wie schwarze bzw. glänzende Objekte oder dünne Oberflächenschichten wie beispielsweise Haare zu digitalisieren, wurde Artec Studio 12 mit automatischen Einstellungen zur Empfindlichkeit für den Scanner Artec Eva ausgestattet. Erkennt die Software eine schwer zu scannende Oberfläche, werden diese Einstellungen automatisch angepasst, ohne dass manuelle Änderungen notwendig wären. Darüber hinaus wurden die Algorithmen optimiert, um bei einer Erhöhung der Empfindlichkeit eine bessere 3D-Rekonstruktion zu gewährleisten und das „Rauschen” auf der Oberfläche zu reduzieren. Der Scanprozess wird somit kürzer und einfacher, während der Nachbearbeitungsaufwand ganz entfällt bzw. signifikant reduziert wird.

Um auch bei größeren Projekten eine reibungslose Verarbeitung sicherzustellen, verfügt Artec Studio 12 über ein intelligentes Speichermanagement zur Optimierung der Arbeitsspeicherauslastung. Während des Arbeitsprozesses identifiziert die Software die Daten, die verworfen werden können, und reduziert damit die in den Arbeitsspeicher geladene Datenmenge. Dadurch werden bis zu 10 GB für speicherintensive Nachbearbeitungsprozesse frei.

Auch die Datenablage ist mit Artec Studio 12 sehr viel einfacher: Der neue Modus zur Projektkomprimierung sorgt für eine ultrakompakte Datenspeicherung und spart wertvollen Speicherplatz. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen von Artec Studio reduziert er den zur Projektablage erforderlichen Festplattenspeicher um das Zwei- bis Dreifache, ohne dass Daten verlorengehen. Da die Projekte kleiner sind, gehen auch Transfer, Weitergabe und Export von Dateien einfacher und schneller vonstatten.

Schnelleres Datenmanagement
Eine der zeitaufwendigsten, doch unumgänglichen Aufgaben bei der Nachbearbeitung ist die globale Registrierung: die Anwendung von Algorithmen zur Optimierung der relativen Position aller Bilder anhand desselben Koordinatensystems. Dieser Prozess wurde in Artec Studio 12 gestrafft und ist nun zehnmal schneller abgeschlossen – eine Verbesserung, die den Digitalisierungsworkflow erheblich beschleunigt.

Nutzerfreundliche Oberfläche sorgt für mehr Produktivität
Nicht nur die Software selbst arbeitet schneller – die neuen Funktionen von Artec Studio 12 ermöglichen außerdem eine intuitivere und schnellere Navigation. Darüber hinaus ist die Software mit der 3D-Maus von 3Dconnexion kompatibel, dem bevorzugten Arbeitsmittel von Designern und Ingenieuren. Um die Bearbeitung der erfassten 3D-Daten noch einfacher zu machen, bietet Artec Studio 12 jetzt auch ein verbessertes Radierer-Tool, einen Full-Screen-Scanmodus und ein aktualisiertes Tool-Fenster. Eine weitere wichtige Neuerung zur Verkürzung der Bearbeitungszeit ist die verstärkte Automatisierung häufig genutzter Funktionen, unter anderem die automatische Auswahl von 3D-Scans im Align-Modus.

Mit verbesserten Farbeinstellungen und einem neuen 3D-Hintergrund auf der Nutzeroberfläche sorgt Artec Studio 12 dafür, dass die gescannten Objekte in lebhafteren Farben dargestellt werden. Ebenfalls neu: Die neue Version unterstützt moderne Grafikkarten, so dass Objekte während der Rotation nicht mehr als Punktwolken angezeigt werden.

Besonders nützlich für die Anwendungsbereiche Konstruktion, Qualitätssicherung und Industriedesign ist die neue Funktion zum Export der Oberflächen- und Volumenwerte eines Modells in eine 3D-CAD-Software. Darüber hinaus unterstützt Artec Studio 12 die Software SOLIDWORKS 2017, mit der 3D-Modelle über die Plugins 3D Systems Geomagic oder DezignWorks in SOLIDWORKS 2017 importiert werden können.

Preise, Verfügbarkeit und Bildmaterial
Weitere Informationen zu den neuen Funktionen von Artec Studio 12 finden Sie hier: https://www.artec3d.com/.... Hier können Nutzer auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Artec Studio 12 herunterladen. Die Software ist in deutscher Sprache verfügbar.

Artec bietet für Artec Studio 12 zwei Versionen an:
Artec Studio 12 Professional für die Nutzung mit Artec-Scannern, die mit einer 1-Jahreslizenz für 400 Euro anfangen. Artec Studio 12 Ultimate richtet sich an Nutzer, die zusätzlich zu den Artec-Scannern auch Sensoren anderer Hersteller verwenden möchten. Hier startet die 1-Jahreslizenz bei 800 Euro. Weitere Informationen finden Sie im Artec-Shop: https://www.artec3d.com/...

Screenshots und einen Packshot finden Sie unter: http://messerpr.com/...

Website Promotion

Artec 3D

Artec 3D ist ein internationales Unternehmen mit Sitz in Luxemburg und Niederlassungen in den USA (Palo Alto) und Russland (Moskau). Artec entwickelt und produziert innovative 3D-Lösungen und -Produkte. Dazu verfügt Artec über ein Team hochkarätiger Experten für die Erfassung und Verarbeitung von 3D-Oberflächen wie auch für biometrische Gesichtserkennung. Die Produkte und Dienstleistungen von Artec werden in vielen Branchen eingesetzt, so zum Beispiel in der Sicherheitstechnik und im Ingenieurswesen, in Medizin, Medien und Design, in Unterhaltung, Mode, Denkmalpflege und für vieles andere mehr.
Weitere Informationen zu Artec 3D erhalten Sie unter http://www.artec3d.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.