PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 126036 (Arrow ECS AG)
  • Arrow ECS AG
  • Elsenheimerstraße 1
  • 80607 München
  • http://www.arrowecs.de
  • Ansprechpartner
  • Detlev Henning
  • +49 (89) 800908-14

DNS bietet seinen Partnern vier Storage-Sparpakete

Neue Sun StorageTek 2500 Infrastruktur Bundles

(PresseBox) (Fürstenfeldbruck , ) Die DNS GmbH, Value Added Distributor aus Fürstenfeldbruck, bietet ab sofort registrierten Partnern und solchen, die es werden wollen, ein attraktives Storage Produkt-Paket in vier Varianten. Dabei handelt es sich um Sun StorageTek Arrays der 2500er Serie. Je nach Konfiguration bieten die Bundles Händlern eine Ersparnis von bis zu 25 Prozent gegenüber den Standardpreisen. Die Storage-Promotionaktion ist ab sofort gültig und läuft bis Ende dieses Jahres.

Die neue Sun StorageTek 2500 Reihe ist auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten. Die neue Reihe bietet für den Einstiegsbereich Leistungsvermögen und Funktionsumfang, der bisher Systemen höherer Klassen vorbehalten waren. Die ST2500 Systeme sind zertifizierungsfrei. Daher bietet sich jetzt auch für neue Fachhändler die Möglichkeit, unkompliziert Sun-Speicherlösungen anzubieten. Die Bundlepreise für Händler beginnen ab 4.750 EUR. Zur Auswahl stehen interessierten DNS-Partnern je 2 Konfigurationen der ST2530 SAS und ST2540 Fibre Channel Disk Arrays mit den notwendigen Komponenten (Rack Kit, Host Bus Adapter, Kabel und SAN Switch).

Die Sun StorageTek 2500er Reihe zeichnet sich vor allem durch ihr Preis-Leistungsverhältnis aus. „Die 2500er Serie dringt in Preisbereiche vor, die es jetzt auch kleinen und mittleren Unternehmen ermöglichen, eine rentable Investition in die professionelle Speicherung ihrer Daten zu tätigen,“ erläutert Herbert Varga, Business Development Manager Sun Storage bei DNS. „Das Preisgefüge im Storage_Segment hat sich deutlich zugunsten der Anwender und Fachhändler verschoben. Dazu leisten wir u.a. mit unseren aktuellen Bundles einen Beitrag. Eine gute Speicherlösung von Sun kostet so nicht länger so viel wie ein Mittelklassewagen. Wir reden hier eher von einem Drittel des Preises.“