Die neue ELAM Aktionsbewertung im Video!

Entdecken Sie im neuen ELAM-Video die Funktion der Aktionsbewertung via Kamera- und Beameranbindung

Bremen, (PresseBox) - Die Szenen entstanden auf unserem interaktiven Messestand im Livebetrieb. Die Arbeitsanweisungen und Videos können direkt auf den Arbeitsplatz oder das zu montierende Produkt projiziert werden. Die Kamera überwacht gleichzeitig Abgriffoperationen und bewertet diese.
    *Interpretation der Handlungen des Mitarbeiters 
    *Automatische Eingriffserkennung 
    *Automatische Auswertung der Ergonomie 
    *Automatischer Rückschluss auf den Verbaufortschritt 
    *Automatischer Rückschluss auf das richtige Kommissionieren 
    *Lenkende Qualitätskontrolle

Website Promotion

Armbruster Engineering GmbH & Co. KG

Armbruster Engineering ist ein inhabergeführtes Ingenieur-Unternehmen und unterstützt mit dem eigens entwickelten Assistenzsystem „ELAM“ die Produktion seiner Kunden. Das ELAM-System – „Elektronische Linien-Anbindung von Montageanlagen“ – ebnet dem Anwender durch Vernetzung und Prozessüberwachung den Weg zur Industrie 4.0. ELAM, ist in vielen Branchen bewährt und bietet Qualitätssicherung und Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche.
Mit diesem praxisbewährten MES-System plant, erstellt und wartet Armbruster Engineering weltweit Lösungen für Kommissionierung, Montage und Prüfung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Produktionstechnik":

Die Smarte Fabrik von Fujitsu, die im Kundentakt atmet

Was pas­siert, wenn Qua­li­tät „Ma­de in Ger­many“ mit ja­pa­ni­schem Know-how kom­bi­niert wird? Es ent­steht der Qua­li­täts­stand­ort von Fu­jit­su in Augs­burg. Mit sei­ner „Smart Facto­ry“ kann das Un­ter­neh­men je­der­zeit in­di­vi­du­el­le Kun­den­an­fra­gen be­darfs­ge­recht er­fül­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.