PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183723 (Armacell GmbH)
  • Armacell GmbH
  • Robert-Bosch-Str. 10
  • 48153 Münster
  • http://www.armacell.com
  • Ansprechpartner
  • Peter Roschok
  • +49 (251) 7603-247

Armacell ist weiter auf dem Wachstumspfad

Armacell und MDS Leuze legen Geschäftsaktivitäten zusammen

(PresseBox) (Münster, ) Armacell wächst weiter und hat jetzt die Geschäftsaktivitäten der MDS Manfred Leuze GmbH (Pfullingen) übernommen. MDS Leuze ist ein führender deutscher Hersteller von Blechummantelungen, die das Sortiment von Armacell perfekt ergänzen. Durch die Zusammenführung wollen beide Unternehmen die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte und ihres Kundenservices weiter steigern. Die bestehenden Produktsortimente der beiden Unternehmen werden auch weiterhin angeboten - jetzt jedoch aus einer Hand.

Armacell bietet seit Mitte der 80er Jahre Ummantelungssysteme an, die Dämmungen vor mechanischer Zerstörung, Witterungseinflüssen und dem Eindringen von Feuchtigkeit oder Chemikalien schützen. Diese Produkte werden am Standort Friesenhofen im Allgäu gefertigt. Durch die Zusammenlegung der Ge-schäftsaktivitäten mit der MDS Leuze GmbH stärkt Armacell diesen Unternehmensbereich nun erneut und wird zukünftig noch flexibler in der Herstellung und Lieferung von Sonderformteilen.

MDS Leuze wurde 1981 von Manfred und Heidrun Leuze in München gegründet und ist seit 1985 im Kreis Reutlingen, am Rande der Schwäbischen Alb, in der Nähe von Stuttgart ansässig. Durch unternehmerische Initiative und zukunftsorientierte Produktentwicklungen konnte sich MDS zu einem führenden Hersteller von Blechummantelungssystemen für Heizungs-, Klima- und Kältetechnik entwickeln.

Mittelfristig ist eine Verlagerung der MDS-Produktion an den Armacell-Standort in Friesenhofen geplant; hierzu liegen den MDS-Mitarbeitern bereits ent-sprechende Angebote vor. Der bisherige MDS-Geschäftsführer Michael Leuze wird zukünftig eine wesentliche Aufgabe bei Armacell in Friesenhofen übernehmen. Damit schließt sich der Kreis: Firmengründer Manfred Leuze hatte seine berufliche Karriere als Verkaufsleiter bei der Karl Klein GmbH, dem Vorgängerunternehmen des Armacell-Standorts in Friesenhofen, begonnen.

"Wir freuen uns, unseren Kunden und Geschäftspartnern durch die Bündelung von Produktion und Logistik an einem Standort eine noch höhere Flexibilität in unserem Lieferservice und eine zentrale Kundenbetreuung ermöglichen zu können", beschreibt Giel Vaessen, Armacell General Manager Sales & Marketing Europe North, die Vorteile des Zusammenschlusses.

Armacell GmbH

Armacell ist Hersteller technischer Schäume und weltweiter Marktführer für flexible technische Dämmstoffe. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete das Unternehmen einen Brutto-Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro. Hauptsitz der mit 20 Fabriken in 13 Ländern, darunter China, Australien, Nord- und Südamerika, tätigen Firmengruppe ist Münster/Westfalen. Neben ARMAFLEX als führender Marke im Bereich flexibler technischer Isolierungen fertigen die rund 2.500 Mitarbeiter des Unternehmens thermoplastische Dämmstoffe, Ummantelungssysteme für Rohrisolierungen, Spezialschäume für eine Vielzahl industrieller Anwendungen und den Sport- und Freizeitbereich. Weitergehende Informationen zum Unternehmen unter: www.armacell.com.