Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1117055

ARJES GmbH Werksplatz 1 36433 Leimbach, Deutschland http://www.arjes.de
Ansprechpartner:in Herr Martin Priewe +49 3695 85855265
Logo der Firma ARJES GmbH

Ressourcen nutzen, aufbereiten und wiederverwenden

Starke Resonanz für ARJES auf der IFAT Munich 2022

(PresseBox) (Leimbach / München, )
Die Weltleitmesse der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft IFAT Munich konnte nach seiner Zwangspause im Jahr 2020 erneut überzeugen. 2.984 Aussteller aus 59 Ländern und rund 119.000 Besucher aus insgesamt 155 Ländern kamen auf der weltweit wichtigsten Plattform für Umwelttechnologien zusammen.

Auch das Team von ARJES war beeindruckt von der internationalen Beteiligung interessierter Fachbesucher sowie den zahlreichen persönlichen Zusammentreffen mit seinen globalen Geschäftspartnern. Mehr als die Hälfte der Gäste kamen aus dem deutschsprachigen Raum sowie den europäischen Nachbarländern. Aber auch aus Nord- und Südamerika, Osteuropa bis hin zu einigen Ländern aus Fernost kamen Besucher und Vertriebspartner auf dem Messestand von ARJES zusammen.

„Einmal mehr konnte uns die IFAT Munich zeigen, wie wichtig der direkte Austausch mit unseren Bestands- und Neukunden wie auch Händlern für unser Unternehmen ist. Den persönlichen Kontakt zu unseren Geschäftspartnern zu suchen und zu pflegen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie“, betont Martin Priewe, Marketingmitarbeiter der ARJES GmbH.

ARJES präsentierte auf der IFAT Munich 2022 seine innovativen Zerkleinerungslösungen für die Verarbeitung zahlreicher Abfallarten. Mit den Produktlinien IMPAKTOR, EKOMAXX und TITAN fand nahezu jeder Interessent die passende Maschine für die bestehenden Herausforderungen in seiner Preisklasse.

Neben der stationären Elektroversion des Bestsellers IMPAKTOR 250 stieß auch die neue Mittelklasse-Maschine von ARJES auf großes Interesse bei den Fachbesuchern. Beim EKOMAXX 800 trafen vor allem Anwender und Unternehmen aus der Holz- und Abfallwirtschaft auf einen echten Problemlöser im Recycling. Mit der EKOMAXX Produktlinie setzt ARJES auf ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis zum maximalen Nutzen seiner Kunden. Die Einführung der neuen Maschinengeneration soll die bisher bekannten Zerkleinerer der Baureihen VZ 750 und VZ 850 ablösen und mit allen Vorteilen ausgestattet sein, die für den Maschinenhersteller aus Leimbach seit Jahren Standard sind.

Fachbesucher, die auf der Suche nach enormen Durchsatzleistungen oder besonders anspruchsvollen Einsatzgebieten bei der Aufbereitung ihrer Abfälle sind, konnten den TITAN 900 auf dem ARJES Stand in Augenschein nehmen. Unzählige Einsatzgebiete innerhalb der Leistungsklasse finden sich im Bau- und Abbruchgewerbe, bei der Zerkleinerung von Mischschrott, Karosserien, PKW-, LKW-, AS- und EM-Reifen, bei der Aufbereitung von Haus- und Gewerbemüll sowie in Kompost- und Holzverarbeitungsbetrieben. Wer doch noch Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Maschinen hatte, konnte sich auf dem ARJES Stand mit beispielhaften Anwendungsvideos der TITAN-Reihe überzeugen.

„Die hohe Qualität der Fachgespräche mit wichtigen Entscheidungsträgern der Branche hat mich sehr überzeugt. Ein Beweis dafür, dass die letzten zwei Jahre der Corona-Krise die Marktpräsenz und den Erfolg von ARJES keineswegs gemindert haben. Unsere Strategie, den Markt für Recyclingtechnik mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis anzusprechen, ist uns erfolgreich gelungen“, sagt Chris Erbe, Gesamtvertriebsleiter der ARJES GmbH.

ARJES GmbH

ARJES zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern außergewöhnlicher Zweiwellen-Zerkleinerer mit extrem hoher Mobilität und einer wettbewerbsüberlegenen Anwendungsbreite. Unsere Produkte sind ein Garant für starkes Wachstum sowie wirtschaftlichen Erfolg.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2007 produzieren mittlerweile etwa 200 Mitarbeiter am Standort Leimbach in Thüringen zukunftsweisende Lösungen für die Aufbereitung von Grünschnitt, Stamm- und Altholz, Kunststoff und Gewerbemüll, Metallschrott sowie Bauschutt und Mineralik. Hinter dem "Wir" verbirgt sich ein ebenso kompetentes wie engagiertes Team erfahrener Mitarbeiter, die ihr Wissen zur Steigerung der Nachhaltigkeit einsetzen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.