Area9 Lyceum und VEJ-EU Erhalten den Comenius EduMedia Award 2020

(PresseBox) ( Leipzig, )
Area9 Lyceum und VEJ-EU erhalten eine Goldmedaille bei den Comenius EduMedia Awards 2020

Die Auszeichnung wurde am 24. September von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. „Johann Amos Comenius“ in Berlin verliehen. Der Comenius EduMedia Award würdigt den innovativen Einsatz der personalisierten adaptiven Lernplattform Area9 Rhapsode™ von Area9 Lyceum im Rahmen eines Blended-Learning Ansatzes. Dabei erreichte VEJ-EU eine 100%ige Erfolgsquote bei der Zertifizierung der Mitarbeiter. Zugleich konnten die Ausbildungszeit reduziert, die Nutzung von virtuellen Klassenzimmern verbessert und durch unnötige Hotelaufenthalte Kosten gesenkt werden.

"Wir fühlen uns geehrt, dass VEJ-EU und Area9 Lyceum bei den Comenius EduMedia Awards 2020 eine Comenius EduMedia Goldmedaille erhalten haben", so Dr. Ulrik Juul Christensen, CEO von Area9 Lyceum. "Der Einsatz unserer einzigartigen Technologie wirkt sich nach wie vor positiv auf die Sicherheit der Mitarbeiter im dänischen Straßenbau aus."

Anforderungen waren, dass jeder, der auf dänischen Straßen arbeitet, im Besitz eines Zertifikats sein muss, das die Sicherheitsvorschriften und die besten Verfahren für die Bewachung von Arbeitsplätzen auf der Straße enthält. In den Präsenztrainings gab es Lernende mit sehr unterschiedlichen Bedürfnissen. Einige waren sehr erfahren, andere wiederum neue Mitarbeiter ohne Erfahrung; einige waren erfahrene Ingenieure und andere waren Arbeiter mit geringer formaler Ausbildung. Die Kooperation von VEJ-EU und Area9 Lyceum brachte ein Blended Learning Konzept hervor, um den Lehrplan unter Verwendung des adaptiven Lernens mit Area9 Rhapsode™ in Kombination mit Präsenztraining neu zu gestalten.

Die Ergebnisse vom Einsatz der Lernplattform Area9 Rhapsode™ sprechen für sich

• Das Projekt wurde planmäßig und ohne Unterbrechung des Trainings geliefert und erwies sich sowohl bei den Lernenden als auch den Lehrenden als sehr beliebt.
• Der neue gemischte Ansatz bietet ein wirklich personalisiertes Lernerlebnis, das eine 100%ige Bestehensquote bei der Zertifizierung erreicht, während das Präsenztraining auf einen sehr interaktiven und ansprechenden Tag reduziert wird.
• Lernende, die an Legasthenie oder Farbenblindheit leiden, eine geringe oder gar keine formale Ausbildung haben oder einen höheren Abschluss haben, erhalten einen individuellen, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen On-Demand-Unterricht, kombiniert mit praktischen Beispielen.
• Die Zeit für die Wissenserlangung innerhalb des Kurses wurde von 8 Stunden auf durchschnittlich weniger als drei Stunden reduziert und garantiert auch langsameren Lernern 100% Kompetenz.

Über VEJ-EU
VEJ-EU schult Straßenbauarbeiter in Dänemark, um die Sicherheit der Arbeiter und der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.