System-on-Module (SOM) mit Altera Arria 10 SoC

MitySOM-A10S mit Dualcore Cortex-A9 und FPGA

MitySOM-A10S System-on-Module (PresseBox) ( Düsseldorf, )
MitySOM-A10S ist ein System-on-Module basierend auf einem Altera (Intel) Arria 10 SoC (ARM Cortex-A9 plus FPGA). Das Modul enthält neben dem Arria 10 die komplette Spannungsversorgung, zwei DDR4-Speicher-Subsysteme, einen Sockel für eine Micro-SD-Karte, einen USB2.0-OTG-Port, und einen Temperatursensor.

Das MitySOM-A10S ist mit einem 270KLE *)  Arria 10 SX erhältlich (160 KLE oder 480KLE sind optional). Das SoC enthält neben dem FPGA zwei Cortex-A9 32-bit RISC-Prozessoren mit NEON SIMD-Koprozessoren, die mit bis zu 1500 MHz Takt betrieben werden können. Neben Linux können auch andere Betriebssysteme auf dem ARM-Prozessor laufen.

Das MitySOM-A10S unterstützt OpenCL™ und High-Level-Synthesis-Tools (HLS), mit denen die Erzeugung von Code für das FPGA erheblich vereinfacht wird.

Neben bis zu 138 I/O-Signalen stehen folgende Interfaces an den Steckverbindern des Moduls zu Verfügung: 3x Gigabit Ethernet MACs (10/100/1000Mbps), 4x SPI,  1x MMC/SD/SDIO, 5x I²C, 1x PCIe x8 (Gen 3), 2x UART, 1x USB-OTG, 12x High-speed-Transceiver mit bis zu 12,5Gbps

Eine alternative Version des MitySOM-A10S (DSC) mit beidseitigen Steckverbindern ist speziell für Bildverarbeitungsanwendungen gedacht. Ein geeigneter Sensor kann auf der Vorderseite, I/O-Komponenten auf Rückseite des Moduls bestückt werden.

Das Modul eignet sich für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, z.B. Machine Vision, Medical Imaging, Instrumentation, Industrieautomation, Test- und Measurement.

Erhältlich ist das A10S-Modul bei der A.R. Bayer DSP Systeme GmbH.

*) KLE = 1000 Logic Elements
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.