Neue, robuste BOX-PC's von APROTECH

Gerade für den Maschinen- und Anlagenbau eignen sich die besonders robusten Box-PC's der Serie GOLUB 100x. Ob in Sibirien bei minus 25°C oder in den Tropen bei bis zu plus 60°, die APROTECH Box PC's geben auf keinen Fall auf.

Nürnberg, (PresseBox) - Dabei benötigen diese "Kraftpakete" kaum Platz auf der Montageplatte. Die Speisespannung darf zwischen 8V und 26V DC liegen, kein Problem.
Damit die Geräte bei Spannungsausfall ihr Betriebssystem sauber und geordnet herunter fahren, liefert APROTECH auch auf Wunsch eine unterbrechungsfreie
Stromversorgung (USV) für die Hutschiene (24V DC) als Zubehör mit.

Falls am Einsatzort keine Ethernetverkabelung möglich ist, wird über den MiniPCIe Steckplatz WLAN installiert.
Falls doch Ethernetkabel verlegt ist, stehen 3 Gigabit- bzw. 5 Gigabit-Ethernet-Ports zur freien Auswahl.

PROFIBUS, PROFINET und andere Feldbusse können ebenfalls über den freien MiniPCIe-Steckplatz realisiert werden. Die PC-Applikation, kann dann über einen direkten Treiber oder via OPC-Server mit den dezentralen Teilnehmern kommunizieren.

Aber auch serielle Geräte können über die 3 RS232-Ports bedient werden. Zusätzlich sind mit 6 USB-Anschlüssen keine weiteren Wünsche offen.

Monitore aller Art lassen sich über VGA, DVI und HDMI anschließen.

In der Regel werden die APROTECH Box-PC's mit SSD's für den erweiterten Temperaturbereich bestückt. Da alle GOLUB 100x keinen Lüfter benötigen,
sind keine bewegliche, mechanische Teile im Box-PC vorhanden. APROTECH vertreibt SSD's für den erweiterten Temperaturbereich.

Zusammenfassend:
Lüfterlose, kompakte und unempfindliche "Kraftpakete" mit hoher Leistung durch Intel Core i5 und i7 im Industriestandard.
Das sind die APROTECH Box-PC's der Serie GOLUB 100x.

Datenblätter sind als PDF unter www.aprotech.de hinterlegt.

Website Promotion

APROTECH GmbH

Die APROTECH GmbH ist ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt Industrie-PC und Automatisierung. Wir haben das Produktprogramm auf Ihre Aufgaben abgestimmt, so dass Sie von der Einzelkomponente, wie zum Beispiel eines einzelnen Touchpanels bis hin zum kombinierten System aus z. Bsp. PC mit S7 Soft-SPS, Profibus und/oder industrial Echtzeit-Ethernet auswählen können.

In produzierenden Unternehmen und Unternehmen der Logistik leisten nicht selten noch Automatisierungskomponenten früherer Jahre ihre Dienste. Auch hier steht die Integration von modernen und leistungsfähigen Systemen von APROTECH an führender Stelle.

Wenn Sie zum Beispiel neben ISO on TCP auch via Sinec H1 kommunizieren wollen (müssen), so installieren Sie einfach einen H1-Treiber oder, wenn Ihre Anwendung einen OPC-Client zur Verfügung stellt, einfach einen OPC-Server für ISO on TCP und H1. Alles aus einer Hand von APROTECH.

Von APROTECH gelieferte Produkte finden Sie bei der Produktion und Verteilung von Süssigkeiten, Brot, Milchprodukten, Bier, Automobilen, Kühlschränken, Ölen, Gehaltsabrechnungen, Blitzschutz, Pharmazie, Papier, Wurst, Fahrzeugreifen, Aluminium, Stahl, Glas, Dämmstoffen, Radiatoren, Gipsprodukten, in Pumpspeicherkraftwerken, in Theatern, im Maschinenbau, in Häfen, bei Automobilzulieferern, in Gebäuden wie Universitäten, Kliniken, Einkaufszentren u. v. m.

Sinec ist ein eingetragenes Markenzeichen der Siemens AG

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.