IPC for Machine Vision: Innovative Compact-Controller von APROTECH

Bei der Entwicklung der CamCollect-Produktfamilie wurden bewusst die Anforderungen der Bildverarbeitungsbranche berücksichtigt. Resultat: Kompakte, leistungsstarke und robuste Industrie-PCs mit typischen Schnittstellen für die IBV.

Nürnberg, (PresseBox) - Ein absolut kompaktes Modell ist der CamCollect 31, er verfügt über eine angedockte Cassette mit einem PCI- bzw. PCIe-Steckplatz.
Je nach Bedarf werden hier Framegrabber-Karten mit GigE-, USB 3.0-, CameraLink-, CoaXPress und analoge-Schnittstellen verwendet.
4 Kanäle GigE mit PoE je 15.4W Leistung und einer Bandbreite von 1.000Mb/s sowie 4 Kanäle USB 3.0 mit 5Gb/s für High Speed Signalübertragungen sind grundsätzlich vorhanden.
Als Produkt Highlight gilt die Deterministic Trigger I/O-Technology mit eigener MCU für eine Auflösung von 25µs.
Eine ausgeklügelte Wärmeableitung in Verbindung mit ausgewählten Bauteilen gestatten einen sicheren, langlebigen und lüfterlosen Betrieb bei Umgebungstemperaturen von -20°C bis +60°C (entsprechende SSD/HDD und RAM vorausgesetzt). Der Intel (R) Core i7 der 3. Generation supportet 2 unabhängige Displays je Full HD (1920 x 1080 Pixel), legt aber mit seinen 4 Kernen und einer Turbo-Taktrate von je 3.3GHz in Verbindung mit bis zu 16GB RAM eine sehr vorteilhafte Leistung vor.

Verlangt das Machine Vision Projekt nach mehr als einen PCIe- bzw. PCI-Steckplatz empfiehlt APROTECH das Modell CamCollect 34.
Zur Auswahl stehen 4 Steckplätze PCI oder 2x PCIe + 2x PCI. Damit lassen sich ausreichend viele und gemischte Kameras direkt an den Industrie-PC anschließen.
On Board befinden sich 2 Kanäle GigE als auch 4 Kanäle USB 3.0 und je 8 digitale Eingänge/Ausgänge. Auch dieses Modell ist lüfterlos und von -20°C bis +60°C betriebsbereit.
CamCollect 34 bedient bis zu 3 unabhängige Displays je Full HD. Über die zwei internen SATA-Schnittstellen sind 2 Festplatten HDD/SSD möglich.

APROTECH hält für beide Geräte Industrial Grade PCIe-Karten mit 4x/8x USB 3.0 und 2x/4x GigE mit PoE bereit.

Auf der VISION 2014 in Stuttgart stellt APROTECH einen weiteren modernen Industrie-PC, den CamCollect 308 vor. Herausragendes Merkmal dieses innovativen Gerätes sind 8 GigE Kanäle mit PoE bereits on board.
Im CamCollect 308 können zudem bis zu 4 Festplatten HDD/SSD verbaut werden. Sie können im Verbund als RAID 0/1/5/10 konfiguriert werden.

Bitte besuchen Sie APROTECH auf der VISION 2014, Stand 1B07, vom 04.-06. November 2014 in Stuttgart.
Weitere Infos auf www.aprotech.de

Website Promotion

APROTECH GmbH

Die APROTECH GmbH ist ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt Industrie-PCs und Automatisierung. Gegründet wurde sie 2007 als INAT Services GmbH und später in APROTECH GmbH umfirmiert.

Das Produktportfolio ist auf die Automatisierungsaufgaben in der Produktion, Logistik und Gebäudeautomation abgestimmt.

Aprotech in Nürnberg bietet moderne und leistungsstarke Industrie PCs für die Automation in Produktionsbetrieben, Gebäudeatomation und für den Bereich Logistik an. Entsprechend der gewünschten Anwendung, finden sich u. a. Panel PCs, Box PCs, Hutschienen PCs, Touch PCs, Edelstahl PCs und industrielle Monitore im Lieferprogramm der Aprotech GmbH. Größtenteils werden die Industrie PCs inklusive Betriebssystem, WinCC von Siemens oder OPC-Servern bereits vorkonfektioniert ausgeliefert. Speziell für die industrielle Bildverarbeitung liefert die Aprotech sehr leistungsstarke embedded Box PCs mit Gigabit Ethernet (PoE) und USB 3.0 für den direkten Anschluss von Bildverarbeitungskameras.

Von APROTECH gelieferte Produkte finden Sie bei der Produktion und Verteilung von Süßigkeiten, Brot, Milchprodukten, Bier, Automobilen, Kühlschränken, Ölen, Gehaltsabrechnungen, Blitzschutz, Pharmazie, Papier,
Wurst, Fahrzeugreifen, Aluminium, Stahl, Glas, Dämmstoffen, Radiatoren, Gipsprodukten, in Pumpspeicherkraftwerken, in Theatern, im Maschinenbau, in Häfen, bei Automobilzulieferern, in Gebäuden wie Universitäten, Kliniken,
Einkaufszentren u. v. m.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.