Management-Forum im „Squaire“

Steuerung der Informationssicherheit: apsec, Computerlinks und RSA informieren

Management-Forum im „Squaire“ (PresseBox) ( Stockstadt am Main, )
Am Dienstag, dem 23. Oktober 2012, geben die IT-Security-Spezialisten von apsec, Computerlinks und RSA gemeinsam im „Squaire Conference-Center“ am Frankfurter Flughafen Einblicke in die Steuerung der Informationssicherheit und IT-Compliance mit eGRC-Werkzeugen.

Wie kann es gelingen, zu komplexen Fragen der Informationssicherheit und Compliance einen schnellen Überblick zu gewinnen und auch zu behalten? Darüber informieren die Referenten im Rahmen des Managementforums. Die technische und organisatorische Sicherheit von IT-Systemen und -Prozessen hat sich zunehmend zu einem Schlüsselelement der Unternehmensführung entwickelt. Unter welchen Voraussetzungen IT-basierte Tools einen Überblick in diesem kritischen Bereich bieten, stellt apsec-Geschäftsführer Frank Schlottke in seinem Auftaktreferat dar. Anschließend zeigt Ralph Zwierzina, Information Security Officer in einem DAX30-Unternehmen, wie sich IT-Compliance in einem großen Konzern in der Praxis wahren lässt. Daran anknüpfend erklärt Sven Schumann, Security Manager bei der HUK Coburg Versicherung, warum sich sein Unternehmen für die Einführung eines eGRC-Tools entschieden hat. Zum Abschluss des Forums verrät David Walter, General Manager GRC EMEA bei RSA, die Top-Drei-Strategien für langfristigen GRC-Erfolg.
„Die Aufgaben für Information-Security-Verantwortliche werden immer umfangreicher“, erklärt Dr. Volker Scheidemann, Marketingleiter bei apsec. „Mit diesem Event wollen wir aufzeigen, wie sich mit Erfahrung und den geeigneten Werkzeugen die Komplexität der Materie erheblich reduzieren lässt.“
Als Appetithappen für ein sicheres Lenkungserlebnis verlosen die Veranstalter unter allen Teilnehmern einen Übungsflug in einem echten Flugsimulator.
Anmeldung und weitere Informationen: https://www.apsec.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.