Alzenau erhält als erste Stadt am Bayerischen Untermain das ISIS12-Zertifikat

Claus Möhler (links im Bild), ISIS12 Berater der Applied Security GmbH aus Großwallstadt gratuliert Matthias Geis, Informationssicherheitsbeauftragter der Stadt Alzenau, zum erfolgreichen Abschluss des Prozesses (PresseBox) ( Großwallstadt, )
Die Daten der Bürger bei der Stadt Alzenau und seinen Außenstellen sind sicher, die Standards der Informationssicherheit werden einwandfrei eingehalten: Das bestätigt das Audit des unabhängigen Zertifizierungsunternehmens DQS GmbH und hat die Stadt Alzenau nach dem Standard „ISIS12“ zertifiziert. Der Informationssicherheitsbeauftragte und Leiter der EDV, Matthias Geis, nahm das Zertifikat entgegen.

ISIS12 (kurz: Informations-Sicherheits-Management-System in 12 Schritten) ist ein Modell zur Einführung eines Informations-Sicherheits-Management-Systems. Es wurde speziell für den Einsatz in Kommunen und mittelständischen Unternehmen entwickelt. ISIS12 beinhaltet konkrete Maßnahmen zur systematischen und kontinuierlichen Erhöhung der Informationssicherheit.

So wurden in der ersten Phase interne Leitlinien zur Informationssicherheit erarbeitet und die Belegschaft der Stadt Alzenau informiert und sensibilisiert. Die gesamte IT-Struktur wurde auf Sicherheitslücken überprüft, aber auch die Informationssicherheit im täglichen Umgang mit Papierunterlagen, Akten oder Daten im allgemeinen Sinn. In einem Zeitraum von 1 ½ Jahren wurde ISIS12 durch den Informationssicherheitsbeauftragten der Stadt Alzenau mit externer Beratungsunterstützung der Firma Applied Security GmbH aus Großwallstadt eingeführt und umgesetzt. Die Einführung von ISIS12 ist der Beginn eines kontinuierlichen Prozesses, der durch regelmäßige Überprüfung und Weiterentwicklung fortgeführt wird.

Das Zertifikat gilt zunächst für 3 Jahre.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.