Die neuen PFLOW4008 Durchflusssensoren

Robust, genau und bald auch mit IO-Link Schnittstelle

Die neuen PFLOW4008 Durchflusssensoren
(PresseBox) ( Zürich, )
Die neue Serie von Angst+Pfister Sensors and Power ist durch ihr Aluminium Gehäuse, den M8 Steckverbinder und durch die One-touch Konnektoren sehr robust und besitze einen IP67 Schutz. Intern ist der Sensor auf einen MEMS Chip aufgebaut der nach dem Kalorimetrischen Prinzip funktioniert. Neben dem Durchfluss kann auch die Durchfluss Richtung erkannt werden. Der Sensor wir sandarmsässig mit Luft kalibriert. Auf Wunsch kann auch mit anderen Gasen oder bei anderen Umgebungsbedingungen kalibriert werden. Messbereiche sind von 0…2 SLPM bis 0…50 SLPM bei einer Genauigkeit von 1.5 %FS erhältlich. Die PFLOW4008 Serie ist sowohl mit linearem Analog Ausgangssignal als auch mit Digitalem Ausgangssignal erhältlich. Analog 0.5V…4.5V oder 0…10V, Digital mit RS232/RS485 Schnittstelle oder mit IO-Link. Weitere Kundenspezifische Varianten und Optionen sind auf Anfrage erhältlich.

Kundennutzen:
  • Hohe Genauigkeit
  • Robustes Aluminiumgehäuse IP67
  • Schnelle Reaktionszeit
  • IO-Link und zusätzlicher Analogausgang
Produkt Details
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.